Menu
Ehrenvorsitzender Holger Henkel wird 70. Jahre

Am Donnerstag, 17.07.2014 wird der Ehrenvorsitzende des SV Elz, Holger Henkel, 70. Jahre alt. Vom damaligen Elzer Jugendleiter Walter Bauch ins Boot geholt trainierte er bereits in jungen Jahren Jugendmannschaften des SV Elz und half im Vorstand aus, wann immer Not am Mann war. Von 1975 bis 1986 führte er den Verein dann als 1.Vorsitzender was ihn nicht davon abhielt weiter Jugendmannschaften zu betreuen. In der Saison 1984/85 schaffte er mit der damaligen Elzer A-Jugend und Spielern wie Roger Wagner, Ralf Schröder, Achim Jung, Peter Zimmer, Klaus und Christof Sommer sowie vielen anderen der Aufstieg in die Gruppenliga Wiesbaden. Kurz darauf führte er den Verein von 1989 bis 1994 noch einmal als Vorsitzender an, war nebenbei Beauftragter für den Breitensport im HFV und dann 16 Jahre lang Kreisfußballwart. Holger Henkel hat für sein großartiges ehrenamtliches Engagement alle Auszeichnungen die es zu verleihen gibt mit Recht erhalten. Zuletzt wurde ihm für seine ehrenamtlichen Tätigkeiten das Bundesverdienstkreuz übereicht. Kaum jemand hat sich so dem Ehrenamt verschrieben wie Holger Henkel. Immer unterstützend an seiner Seite war und ist seine Ehefrau Margarete sowie seinen beiden Kinder. Der SV Elz schließt sich der Schar von Gratulanten an und wünscht seinem Ehrenvorsitzenden alles Gute und Gesundheit.

Neue LED-Flutlichtanlage

Gefördert durch: Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit, eine Nationale Klimaschutz Initiative