Menu

Eine recht spannende uns abwechslungsreiche Galavorstellung wurde den Gästen des Spiels geboten. Es ging bereits in der neunten Minute los als Theis freistehend vorm gegnerischen Tor eine mehr als hundertprozentige Torchance versemmelte. Dies sollte sich rächen denn die Gäste taten sich in der 19. Minute durchaus eleganter. Ferger passte vorm Tor aus extrem spitzem Winkel von links auf Scherer, der nur noch einschieben musste. Im Gegenzug legte Theis für Balmert auf, der zielgenau ins obere rechte Eck schoss doch Wörsdorfer parierte mit einer schönen Flugrolle. Kurz darauf konnte Tondera eine passgenaue Flanke auf Theis schlagen der lediglich den Kopf hinhalten musste zum 1:1 Ausgleichstreffer. Die Gäste blieben derweil ebenfalls aktiv und Müller konnte einen Torschuss von Ferger gerade noch auf der Linie retten. Elz hingegen griff aus dem Mittelfeld durch Peters an, der per Vollspannschuss vom Sechzehner die Führung der Elzer einleitete. Bis zur Halbzeit wurde es zunehmend ruhiger. In der zweiten Halbzeit wurde der FC immer aktiver und machte das Spiel schneller. Scherer hatte die erste nenneswerte Chance als er an Wagner scheiterte. In der sechzigsten Minute konnte der eingewechselte Pistor seine von der Eckfahne verunglückte Flanke überraschend im Elzer Gehäuse platzieren und die Partie war wieder offen. Die Gäste drängten die Elzer mehr und mehr in deren Spielhälfte. Der SV versuchte es über Konter blieb allerdings erfolglos. In der Nachspielzeit konnte schließlich Scherer die Entscheidung zugunsten des FC markieren.


SV Elz: Wagner André, Müller Tim, Schmidt Matthias, Peters Christian, Zimmer Michael, Heinbücher Stefan (82. Wagner Timo), Rump Jörg, Theis Stefan, Häckel Djamal (84. Alves Filipe), Balmert Markus, Tondera Max (75. Hieronymus Daniel).

FC Dorndorf: Wörsdorfer Guido, Müller Christopher, Blaum Maximilian, Kral Christoph, Keilwerth Jens, Juranovic Zvonko, Stoppel Wjatsheslav, Demanes Marcel, Scherer Marc, Eberlein Christoph (45. Pistor Dominik), Ferger Johannes.

Schiedsrichter: Markquardt (SG Orlen)

Tore: 0:1 – Scherer Marc (19.), 1:1 – Theis Stefan (23.), 2:1 – Peters Christian (28.), 2:2 Pistor Dominik (60.), 2:3 Scherer Marc (90+1.)

Zuschauer: 98

Reserve: 1:3
Tore:
SV Elz: Reichwein Julian
FC Dorndorf: Jung Mathias, Kegler Benni, Lahnstein Lukas.

Neue LED-Flutlichtanlage

Gefördert durch: Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit, eine Nationale Klimaschutz Initiative