Menu

Die Sommerpause ist vorbei und die die Pflichtspiele haben begonnen.
Nach unglücklich geendeter B-Liga Relegation und somit weiterem Verbleib in der C-Liga reiste der Sportverein aus Elz zum Auftakt nach Lindenholzhausen.
Trotz des massiv dezimierten Kaders und der damit verbundenen Umstellungen der Schwarz/Gelben gingen die Gäste motiviert in das erste Spiel der Saison.
Zunächst gestaltete sich die Partie schleppend, jedoch mit einigen Chancen der Elzer, die allerdings unverwertet blieben. Erst etwa zur 30. Minute gelang es Ilhan sich erfolgreich durchzusetzen und die Führung zu erzielen. Nur wenige Spielsituationen später kamen die Elzer einen Strafstroß durch den gefoulten Ilhan zugesprochen - Pauli verwandelte kompromisslos.
Pauli setzte ebenfalls vor dem Halbzeitpfiff mit seinem zweiten Treffer zum 3:0 noch einen drauf. Hier war es der eingewechselte Marc Kloetzel, der Pauli vor dem Gebälk in Szene setzte und somit zu dessen Tor assistierte.
Doch auch die Gastgeber aus Lindenholzhausen hatten die ein oder andere Chance, jedoch endete jeglicher Angriff spätestens am sehr souveränen Schlussman Kim Schmitt, welcher Heute den fehlenden Sauer zwischen den Pfosten ersetzte.
Halbzeitstand: 0:3
In der zweiten Hälfte wurde an die Leistung der ersten 45 Minuten angeknüpft. Hier netzte Ilhan nach einem kleinem Sprint und der Durchsetzungskraft gegen zwei Gegenspieler zum 4:0 ein.
Das 5:0 markierte M. Kloetzel, der mit einer (miss)glückte Flanke von der Außenlinie das Leder ins Lattenkreuz versenkte.
Kloetzel stockte nur kurze Zeit später sein Torkonto weiter auf und bediente sich eines kleinen Solos und verwandelte sicher ins rechte Eck.
Der letzte Treffer der Partie war ebenfalls vom Typ Joker in Form von Lang, der vom stark aufspielenden Ilhan den Ball vor dem Tor quergelegt bekam und nur noch den Fuß hinhalten musste.
Trotz der vielen Toren, hätten jedoch noch einige mehr fallen können, da auf beiden Seiten gute Chancen liegen gelassen wurden. Häufig scheiterten die Elzer Angriffe an zu steil gespielten Pässen in die Spitze, Abseitsstellungen oder einem Freistoß an die Unterlatte. Die Chancen der Lindenholzhausener spielten sich dagegen immer wieder im Strafraum der Scharz/Gelben ab, bei denen der Abschluss stets am überragendem Torhüter Schmitt oder bereits früher in der Abwehr scheiterte.

Alles in Allem ein Auftakt, wie er besser für die Reserve des Sportvereins aus Elz nicht sein könnte - mit dem 7:0 und somit dem besten Ergebnis des ersten Spieltages der C-Liga stehen die Herren von der B8 auf dem 1. Platz, den es zu verteidigen gilt!


Es spielten: Schmitt Kim - Schmeiser Daniel (35. Klötzel Marc), Schardt Marco, Babosa da Silva Cristiano - Warzecha Andreas (70. Lang Sascha), Stanjek Marcel (50. Waqas Amin), Reichwein Julian, Kurz Matthias, Gasteier Gunnar - Ilhan Soner, Pauli Christian

Tore:
1:0 - Ilhan Soner
2:0 - Pauli Christian
3:0 - Pauli Christian
4:0 - Ilhan Soner
5:0 - Klötzel Marc
6:0 - Klötzel Marc
7:0 - Lang Sascha

Neue LED-Flutlichtanlage

Gefördert durch: Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit, eine Nationale Klimaschutz Initiative