Menu

In einem über weite Strecken ausgeglichenen Spiel siegten die Gäste durch 2 fatale Fehler auf Seiten der Elzer mit 0:2. Dem Elzer Spiel fehlte es von Beginn an an Tempo und Bewegung, Großchancen blieben aus. Auch der Gegner erarbeitete sich in der ersten Hälfte nur wenige Torschüsse, gefährlich wurde es nur durch ausgenutzte Fehler im Elzer Aufbauspiel. So gelang den Gästen Mitte der Halbzeit auch das 0:1. Nach einem Fehler des Torwarts hatte der Dietkirchener Spieler leichtes Spiel und schob aus 5m zur Führung ein. Noch war nichts entschieden, bis kurze Zeit nach dem Wiederanpfiff. Durch einen katastrophalen Fehlpass zurück zum Torwart hatte es der gegnerische Stürmer einfach und traf zum glücklichen 0:2 Endstand. Gegen Ende der 2. Halbzeit kamen die Gastgeber noch das ein oder andere Mal vor das Tor der Dietkirchener, jedoch ohne die letzte Konsequenz. Spielerisch gesehen ragte keins der beiden Teams hervor, die Gastgeber schenkten hier leichtfertig 3 Punkte durch individuelle Fehler ab.

Neue LED-Flutlichtanlage

Gefördert durch: Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit, eine Nationale Klimaschutz Initiative