Menu

Nach schlechtem Beginn der neuen Runde fuhr der SV Elz gegen Ahlbach/ Oberweyer verdient die ersten 3 Punkte ein. Über die kompletten 90 Minuten beherrschten die Hausherren das Spiel und gingen mit einer 2:0 Führung in die Pause. Eine Unachtsamkeit in der Rückwärtsbewegung resultierte nur wenige Minuten nach der Halbzeit im Anschlusstreffer für die Gäste. Davon zeigte man sich keineswegs beeindruckt und erhöhte auf 3:1. Letzte Zweifel am ersten Sieg wurden kurz vor Abpfiff endgültig durch den Treffer zum Endstand von 4:1 ausgeräumt.

Es spielten: Osman, Romanowski , Stanjek (Röhrig), Schmeiser ; Kurz (Colombel), Warzecha, Amin, Simsek, Illion ; Menz, Pauli (Fasel)