Menu

Mit einer erfolgreichen Siegesserie im Rücken traf der SV Elz heute in der heimischen Heinzarena auf den bis dato Tabellenführer FC Dorndorf II. Die schwarz/gelbe Serie konnte gegen die Konkurrenz der Tabellenspitze erfolgreich fortgesetzt werden.
Der Spielablauf gestaltete sich zunächst ruhig mit viel Sicherheit beider Mannschaften. Nur wenige, kleine Chancen kristallisierten sich bis zu Christian Paulis Treffer zum 1:0 heraus. Mit einer schönen Kombination zuvor verwandelte Pauli aus spitzen Winkel den Führungstreffer ins lange Eck.
Die Gastgeber verpassten die 2:0 Führung vor der Halbzeit nach einer Flanke von Reichwein an der Ilhan mit dem Kopf zu spät war und Pauli überrascht von dem unerwarteten Ball, am gegnerischen Torwart scheiterte.
So blieb das Spiel weiter eng, wurde jedoch von Elz dominiert. Der Schlussmann Sauer wurde nicht häufig geprüft, konnte aber einen schönen Hechtsprung nach einem 20-Meter-Schuss zum Besten geben.
Durch solide Abwehrarbeit konnte die Führung über die gesamte Spielzeit ohne Gegentor gehalten werden. Knapp 10 Minuten vor Schluss fiel dann entgültig die Entscheidung durch eine Flanke von Matthias Kurz, welche auf Paulis Fuß landete und glücklich ins Tor gehoben werden konnte. Eine gute Partie mit dem Endergebnis von 2:0 festigte die schwarz/gelbe Aufholjagd an die Tabellenspitze!


Es spielten: Sauer Dominik - Brod Manuel, Hieronymus Daniel, Meudt Thorsten (55. Nitschke Christopher) - Warzecha Andreas, Reichwein Julian, Gasteier Gunnar (45. Schardt Marco), Sapel Sebastian (30. Schulz Michael), Kurz Matthias - Ilhan Soner, Pauli Christian

Tore:
1:0 Pauli Christian
2:0 Pauli Christian

Gelbe Karten:
Sapel Sebastian