Menu

Unglücklich durfte sich die eigentlich formstarke Sauer-Elf am Sonntag Mittag mit einer 1:2 Niederlage in Weinbach geschlagen geben.
Zunächst spielte die Gastmannschaft stark auf, wobei jedoch einige Großchancen liegen gelassen wurden. Hierbei gläntzte auch der starke Schlussmann der SG Weinbachtal, welcher einige 1 gegen 1 - Situationen für sich entscheiden konnte. Aber auch in der Defensive der Elzer stimmte es nicht. Viele Unachtsamkeiten ließen immer wieder Chancen für die gegnerische Elf zu. In der 35. Minute gelang es dann Sebastian Sapel mit einem starken, aber abgefälschten Freistoß das 1:0 für Elz zu erzielen. Ein paar Minuten später verwandelte der Gastgebern durch ein Kopfballtor nach einer Ecke den bitteren Ausgleich.
Die zweite Halbzeit begann stark für Schwarz/Gelb, nahm jedoch zunehmend ab. Dies wurde auch bestraft mit einem flachen Schuss ins linke Eck zum 2:1 für Weinbachtal.
Die Chancen waren da, die Verwertung weniger. Endstand 1:2.

Es spielten: Sauer Dominik, Brod Manuel, Sapel Sebastian, Meudt Thorsten (60. Ferreira Marcel), Warzecha Andreas, Reichwein Julian (80. Schiffmann Tobias), Gasteier Gunnar (45. Nitschke Christopher), Klötzel Tobias, Kurz Matthias, Pauli Christian, Wagas Amin

Tore:
Sapel Sebastian (1:0)

Gelbe Karten:
Sapel Sebastian
Warzecha Andreas
Klötzel Tobias