Menu

Mit viel Selbstvertrauen aus der Liga trat die Reserve des SV Elz am Abend in Waldhausen in der zweiten Runde des Kreispokals an. Wieder standen dem Trainer Rüdiger Sauer 15 Spieler zur Verfügung, man musste lediglich auf Torjäger Soner Ilhan verzichten. Auch "Opa" Egid gab sich wieder die Ehre und bereicherte den Kader.
Vom Anpfiff weg übernahm der SV die Kontrolle über das Spiel und so ließen die ersten Torchancen nicht lange auf sich warten, die aber zunächst nicht in Zählbares verwertet werden konnten. Die Angriffsversuche der Waldhausener wurden von der soliden Elzer Abwehr weitestgehend vom Tor ferngehalten, sodass Torwart Dominik Sauer höchstens durch Rückpässe auf dem holprigen und schwer bespielbaren Rasen in Bedrängnis gebracht wurde. Es dauerte bis Mitte der ersten Halbzeit, bis der SV Elz durch Wagas Amin nach Flanke von Matthias Kurz in Führung gehen konnte. Beflügelt vom Führungstreffer setzten die Elzer gleich nach und so gelang es Christian Pauli, einen zu schwachen Rückpassversuch eines Waldhausener Abwehrspielers abzufangen und auf 2:0 zu erhöhen. Mit diesem Spielstand ging es in die Halbzeit.
Nach dem Seitenwechsel verloren die Gelb-schwarzen etwas ihre Linie, wodurch sich dem TuS Waldhausen die ersten nennenswerten Chancen ergaben, aber der sichere Dominik Sauer konnte zunächst alle Schüsse abwehren. Der SV blieb jederzeit durch Konter gefährlich. Nach einem Freistoß von der rechten Seite auf den langen Pfosten gelang dem TuS dann nach ca. 70 Minuten der Anschlusstreffer und das Spiel wurde noch einmal spannend. Erst in der 85. Minute dann die Entscheidung: Freistoß von halbrechts durch Julian Reichwein, Wagas Amin legt per Kopf auf Marco Schardt ab, der dann zum 3:1 Endstand einnetzen konnte.
Mit dem 5. Sieg in Folge setzt die zweite Mannschaft ihren Höhenflug fort und zieht nun auch im Pokal in die dritte Runde ein.

Es spielten: Sauer Dominik - Hieronymus Daniel, Brod Manuel, Klötzel Tobias - Warzecha Andreas, Schulz Michael (60. Schardt Marco), Sapel Sebastian, Reichwein Julian (89. Gasteier Gunnar), Kurz Matthias - Amin Wagas, Pauli Christian (46. Schiffmann Tobias)

Tore:
0:1 Amin Wagas
0:2 Pauli Christian
1:3 Schardt Marco