Menu

In seinem vorletzten Vorbereitungsspiel unterlag der SV Elz am Samstag bei der TSG Wörsdorf deutlich mit 1-5. Dabei hatte man sich insbesondere in der ersten Halbzeit erfolgreich gegen den Gruppenligisten zur Wehr gesetzt und war zwischenzeitlich durch Timo Schlag in Führung gegangen. Durch die mit Beginn der zweiten Hälfte zahlreich vorgenommenen Wechsel ging dem Spiel der Schwarzgelben jedoch etwas die Ordnung verloren, sodass man am Ende unter Wert geschlagen wurde. Zum letzten Testspiel empfängt der SVE am Samstag um 17 Uhr den VfL Eschhofen, bevor es eine Woche später zum Ligaauftakt bei der TSG Oberbrechen kommt.