Menu

Den Zuschauern wurde hier ein recht einseitiges Spiel geboten. Die Gäste begannen druckvoll und trafen bereits in der 9. Minute den Pfosten durch Schmidt. In der 20. Minute konnte Hortig mit einem schönen Kopfball ungedeckt zum 0:1 treffen. Kratzheller baute die Führung in der 37. Minute nach einem schön aufgebauten Angriff zum 0:2 aus. Auf der Gegenseite gab es kaum zu Tormöglichkeiten. Schlag konnte Chaparro zwar einmal auflegen, doch Keller vereitelte diese Chance. In der zweiten Halbzeit blieb alles beim Alten. Kratzheller konnte direkt zu Beginn wieder eine hochkarätige Torchance herausspielen, diese blieb aber zunächst ungenutzt. Ebenso tat es ihm Burger gleich nachdem er die Elzer Abwehr samt Torhüter bereits ausgeschaltet hatte allerdings das Tor um Zentimeter verfehlte. Wagner und Schlag konterten dann in der 75. Minute noch einmal, trafen aber lediglich den Pfosten. Als Antwort darauf machte Kratzheller mit seinem 0:3 den Sack endgültig zu.

SV Elz: Wagner Andre, Wagner Timo, Schmidt Mathias, Peters Christian, Zimmer Michael, Hieronymus Daniel, Hirt Marcus, Schlag Timo, Amin Fahad (60. Theis Stefan), Chaparro Miguel (60. Klötzel Marc), Rump Jörg (66. Balmert Marcus).

SG Weinbachtal: Keller Rafael, Feikus Maik, Neu Dominik, Zuber Daniel, Hortig Oliver, Ketter Marco, Yigit Kader, Kratzheller Kevin, Schmidt Andre, Hardt Matthias, Burger Andre.

Schiedsrichter: Faust SV Neuhof

Tore: 0:1 – Hortig Oliver (20.), 0:2 – Kratzheller Kevin (37.), 0:3 Kratzheller Kevin (85.)

Karten: Gelb: Hirt, Chaparro, Schlag. Rot: Schlag (86.).

Reserve: 3:3
Tore: Gäste: Wern, Berger, Martin. Heim: Hölper, Soner, Pauli.

Zuschauer: 62