Menu

SV Elz – SG Hintermeilingen/ Ellar 3:3 (2:1)

Der SV Elz empfing an diesen Pfingstsonntag die Gäste aus Hintermeilingen/Ellar zum vorletzten Punktspiel der laufenden Saison in der Kreisoberliga Limburg-Weilbug. Die erste nennenswerte Chance hatte die Heimmannschaft durch Markus Balmert, der nach nur kurzer Zeit den ersten Warnschuss abgab(5.). Es entwickelte sich nach und nach eine sehr ehrgeizige Partie zwischen beiden Kontrahenten. Einen Freistoß am Strafraum der Gäste konnte noch zur Ecke abgewehrt werden. Die daraus folgende Standardsituation wurde erneut zum Eckball geklärt als Balmert im zweiten Anlauf sagenhaft direkt verwandelte und die Führung für den SV Elz erzielte(19.). Der amtierende Tabellen-Zweite lies sich jedoch nicht unterkriegen und markierte wenig später den Ausgleich (24.). Das Spiel wurde zunehmend aggressiver geführt und mündete kurz vor der Pause in einem kleinen Handgemenge im Strafraum der Gäste. Schiedsrichter Bauer entschied auf Strafstoß für den SV Elz. Beide Mannschaften hatten noch Glück, dass nach dieser Aktion jeweils nur Verwarnungen ausgesprochen wurden. Den fälligen Elfmeter verwandte André Wagner eiskalt in bester „Jörg Butt Manier“ zum 2:1 Pausenstand.
Nach der Pause vergab leider Djamal Häckel eine große Chance die Elzer Führung auszubauen(47.). Wenig später war es wieder Häckel, der in den Strafraum der SG Hintermeilingen/Ellar eindrang und gekonnt auf Balmert ablegte. Dieser hatte wenig Mühe diese Vorlage zu verwandeln und seinem Doppelpack an diesen Sonntag perfekt zu machen(56.). Die Elzer zogen sich in der Folgezeit mehr zurück und lauerten auf Konter. Die Gäste entwickelten zusehends Druck, Erfolge blieben aus oder wurden entschärft. Jedoch in der Schlussphase konnte schlimmeres aus Sicht der Heimmannschaft nicht verhindert werden, als kurz vor Ende der Anschlusstreffer erzielt wurde(86.). Die Partie wurde noch einmal etwas hektisch und mit dem Schlusspfiff fiel auch noch der Ausgleich. Leider etwas zu wenig für die stark kämpfende Henkes Elf, die einen Sieg dringend nötig gehabt hätte.

Heim: Wagner André, Wagner Timo, Müller Tim, Peters Christian, Zimmer Michael, Konstandinidis Nicolas (57.Fahad Amin), Hieronymus Daniel, Schmidt Matthias, Häckel Max, Balmert Markus, Häckel Djamal (85. Giedrowicz Rafael)

Gast: Seidel Christian, Sehr Frederik(45.Stähler Michele), Meaver Pierre, Schardt Daniel, Badi Younesl, Weimar Manuel, Ryang Huh (65.Heep Franziskai), Zey Henrik (45.Sehr Benedikt), Borbonuj Steffen, Opper Jens, Müller Christian
Schiedsrichter: Sven Bauer SV Niederseelbach
Tore: 1:0 Balmert(19.), 1:1 Opper(25.), 2:1 Wagner André FE (39.), 3:1 Balmert(56.), 3:2 Heep(86.), 3:3 Müller(90.)
Gelbe Karte: Schardt, Häckel Djamal, Konstantinidis, Seidel, Peters

Reserve: SV Elz II- SG Hintermeilingen Ellar II 2:0
Tore: Ilhan, Kloetzel Marc und Julian Reichwein nur mit dem Pfosten…;-) )