Menu

Im zweiten Testspiel der Vorbereitungsphase verlor der SV Elz auf eigenem Platz gegen den RSV Weyer knapp mit 1-2. Dabei präsentierte man sich insbesondere in der zweiten Halbzeit, in der Geburtstagskind Tim Müller der Anschlusstreffer gelang, als gleichwertiger Gegner für den personell stark veränderten Gruppenligisten. Zum nächsten Spiel erwartet die Mannschaft um Spielertrainer Mehmet Dragusha am Samstag um 17 Uhr den SV Walsdorf.