Menu

Ich möchte mich auf diesem Wege einmal bei allen meinen Trainern, Betreuern sowie den Helfershelfern bedanken, die sich über das vergangene Jahr wieder mächtig ins Zeug gelegt haben, um den Elzer Fußballkindern, die Technik der schönsten Nebensache der Welt näher zu bringen. Ich möchte mich bei denen bedanken, die bei Wind und Wetter zu den Spielen gefahren sind, die zu Gunsten ihres und unseres Vereins wieder viel geleistet haben - und das ohne irgendeinen finanziellen Ausgleich zu erhalten. Im Gegenteil - Ehrenamt ist genaugenommen ein Draufzahlgeschäft, welches viel Engagement erfordert. Ich weiß, daß Ihr alle mit Herzblut bei der Sache seid und ich bin mir sicher, daß für unseren Verein auch bessere Tage kommen, an denen wir uns für Eure Arbeit erkenntlich zeigen können.
Bedanken möchte ich mich auch bei dem agierenden Vorstand, der sich unermüdlich für bessere Trainingsmöglichkeiten einsetzt, viel für die Jugendarbeit tut und sich auch für das kommende Jahr wieder viel vorgenommen hat.

Euch allen wünsche ich eine besinnliche Weihnachtszeit, eine erholsame Fußballpause und jede Menge Power für 2008.
Danke Euch allen
Jutta