Menu

Auch das 2. Spiel wurde verdient gewonnen. Auf dem großen und ungewohnten Rasenplatz entwickelte sich ein spannendes Spiel, bei dem Elz den besseren Start hinlegte. Nach der Führung durch Elz kam Linter besser ins Spiel und ein Elfmeter führte letztlich zum Ausgleich. Elz war aber immer gefährlich und spielte einen schönen Fußball. Kurz vor Schluss fiel dann der verdiente Siegtreffer. Tore: Lukas Möbius 2 sowie 1 Eigentor.

Kader: Lennard Immel (Tor), Bastian Neis, Linus Schmidt, Sebastian Stahlhofen, Thorsten Lang, Lukas Möbius, Maxime Burggraf, Louis Schenk, Nils Prepens