Menu

Nach gutem Beginn war die Mannschaft geschockt, als BASTIAN NEIS nach einer Bänderverletzung (Gute Besserung!) raus musste. Danach fiel nach einem unglücklichem Abwurf von VINCENT FRIEDRICH, der ansonsten sehr stark und fehlerfrei hielt, die Pausenführung für Dietkirchen. Auch in der Pause wirkte die Mannschaft bedingt durch die Behandlung von Bastian verunsichert. Davon war jedoch mit Beginn der zweiten Halbzeit nichts mehr zu spüren. In einem super Fußballspiel zweier sehr guten Mannschaften siegte Elz letztlich hochverdient. FABIAN EISENMENGER spielte souverän den letzten Mann und LOUIS SCHENK einen starken Verteidiger. LINUS SCHMIDT und THORSTEN LANG (1 Tor) arbeiteten super im Mittelfeld und unser Sturm mit LUKAS MÖBIUS (2 Tore) und SEBASTIAN STAHLHOFEN (1 TOR) waren schnelle und immer brand gefährliche Spitzen. Kurzum: eine tolle, geschlossen Mannschaftsleistung - und alle wünschen BASTIAN NEIS eine schnelle Genesung.

Kader: Vincent Friedrich (Tor), Bastian Neis, Louis Schenk, Fabian Eisenmenger, Linus Schmidt, Thorsten Lang, Sebastian Stahlhofen, Lukas Möbius