Menu

Die Elzer F1 war in heimischer Kulisse erneut Siegreich

Das Spiel begann sehr Temporeich und mit sehr viel Engagement. So war es nicht verwunderlich das die Elzer schon nach 5 Minuten 3:0 geführt haben.

Danach dachten sich die Kids wohl nicht mehr spielen zu müssen, es wurden Zweikämpfe gemieden und sehr "locker" gespielt.

Dies kann jedoch sehr gefährlich werden, der Gegner ging zu Beginn der 2 Halbzeit sogar mit 3:4 in Führung !!

Danach besonnen die Elzer gelben Teufel sich jedoch wieder, so dass mit einem Kraftakt noch der Rückstand aufgeholt und sogar noch 6:4 gewonnen werden konnte !!

Schöne Leistung, jedoch hat die Mannschaft sich selbst das Spiel unnötig schwer gemacht