Menu

Entgegen der üblichen F-Jugend „Regelungen“ wurden bei dem Turnier in Villmar, an dem 10 Mannschaften teilnahmen, die Platzierungen ausgespielt. Eine neue Erfahrung für die Spieler, Trainer und die mitgereisten Zuschauer.

Mit zwei Siegen (2-0 gegen die JSG Lahntal und 1-O gegen Dauborn) sowie zwei Unentschieden (jeweils 1-1 gegen Eisenbach und Eschhofen) in der Vorrunde haben wir uns als Gruppen-Erster für das Finale gegen die SG Selters qualifiziert. Das Endspiel, in dem beide Mannschaften nach einem langen Turniertag noch mal zur Höchstform aufliefen, konnten wir mit 1-0 für uns entscheiden.

Es war ein toller Erfolg, auf den alle stolz sein können.