Menu

Eine knappe und unnötige Niederlage für die Mannschaft, denn es war ein gleichwertiger Gegner. Elz hatte mehr vom Spiel, O/S war treffsicherer vor dem Tor. Hervorzuheben sind VINCENT FRIEDRICH, der an den Toren nichts machen konnte, aber ansonsten fehlerfrei hielt und immer rechtzeitig herauskam sowie LAURENZ SCHÄFER, der sehr stark in der Abwehr agierte. Das Tor schoss TORSTEN LANG.

Spieler: Vincenz Friedrich (Tor), Nils Hermes, Laurenz Schäfer, Niclas Geberzahn, Louis Schenk, Torsten Lang, Linus Schmidt, Lukas Weier, Emil Bürger, Tom Altbrod.