Menu

Nach dem kampflos gewonnen Spiel gegen Limburg 07 nun der erste Auftritt. Auf dem sehr unebenen Platz in Dehrn ging man sehr verschlafen ins Spiel und ging doch durch SEBASTIAN STAHLHOFEN in Führung. Danach entwickelte sich ein tolles Spiel, in dem das Tempo enorm war. Durch in Zweikämpfen verlorene Bälle ging Dehrn in Führung. Allerdings hätte Elz durch viele Chancen das Ergebnis drehen können. Nach der Pause blieb das Spiel schnell und Dehrn erhöhte auf 3 : 1, ehe durch MAXIME BURGGRAF der Anschlusstreffer folgte. Danach drücke Elz weiter auf den Ausgleich und Dehrn blieb durch Konter gefährlich. In den letzen 3 Minuten wurde alles auf eine Karte gesetzt und praktisch ohne Abwehr gespielt. Leider wurde das Risiko nicht mehr belohnt.

Alle Trainer waren sich einig - ein tolles Spiel zweier sehr guter Mannschaften.

Kader: Lennard Immel(Tor), Bastian Neis, Louis Schenk, Linus Schmidt, Sebastian Stahlhofen, Mert Korkmarz, Lukas Möbius, Maxime Burggraf, Julian Purtauf, Tom Altbrod