Menu

Wer seid ihr?
Die E1-Junioren des SV Elz - Jahrgang 2010

Wie viele Spieler sind beu euch aktiv?
11

Wann trainiert ihr?
Dienstags von 17:30 Uhr bis 18:30 Uhr und Donnerstags von 18:00 Uhr bis 19:30 Uhr auf dem Sportplatz.

Wie fange ich bei euch an?
Schau einfach im Training vorbei oder melde dich bei einem der Trainer, wir freuen uns auf dich!

An wen wende ich mich / wer trainiert die Kinder?

Philipp Franke
Tel.: +49 175 6722673
eMail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Roman Frackowiak
Tel.: +49 1514 2849816

 


Wer seid ihr?
Die E2-Junioren des SV Elz - Jahrgang 2011

Wie viele Spieler sind bei euch aktiv?
12

Wann trainiert ihr?
Montag und Mittwoch 17:30 Uhr bis 19:00 Uhr auf dem Sportplatz.

 

Wie fange ich bei euch an?
Schau einfach im Training vorbei oder melde dich bei einem der Trainer, wir freuen uns auf dich!

An wen wende ich mich / wer trainiert die Kinder?

Christian Pauli
Tel.: +49 177 6786128

eMail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

10 Tage nach dem Pokalkrimi mit dem Sieg im Elfmeterschießen für Elz standen sich beide Mannschaften nun in der Kreisklasse 1 gegenüber. Auf dem tiefen, schwer zu bespielenden Rasenplatz in Langendernbach versuchte Elz den Gegner mit einer veränderten Taktik zu überraschen: Lange Bälle auf die schnellen Spitzen LUKAS MÖBIUS und MERT KORKMAZ, die über die Außen zum Abschluss kommen sollten sowie dem reinen Strafraumspieler LUCA BIEWALD. Die Umsetzung klappte hervorragend, denn bis der Gegner auf die Umstellungen reagieren konnte, führte Elz mit 2 Treffern durch MERT KORKMAZ. Danach kam auch die SG Nord besser ins Spiel und es begann eine rassige Partie. Nach einem Schubser im Strafraum pfiff der gute Schiedsrichter Elfmeter, den die SG eiskalt verwandelte. Trotz des Anschlusstreffers hatte Elz die Partie gut im Griff und kam nur kurz vor der Halbzeit stark unter Druck, als die Abstimmung auf dem Platz nicht stimmte. Auch mit Beginn der 2. Hälfte hatte Elz den besseren Start und hätte früh den 3. Treffer erzielen müssen. Die SG Nord erhöhte den Druck, doch die Abwehr mit dem souveränen LENNARD IMMEL im Tor stand gut. Zahlreiche Elzer Konter brachten keinen Treffer mehr, doch 2 Treffer reichen, wenn man nur 1 Tor kassiert.
Der Sieg war aber absolut verdient, denn Elz war an diesem Tag die bessere Mannschaft. Zweikampfstärke, Einsatz und Cleverness, zusammen mit der nötigen taktischen Disziplin waren vorbildlich, heute insbesondere durch LINUS SCHMIDT und dem unermüdlichen LUKAS MÖBIUS verkörpert.

Kader: Lennard Immel (Tor), Bastian Neis, Fabian Eisenmenger, Linus Schmidt, Mert Korkmaz, Lukas Möbius, Luca Biewald, Maxime Burggraf Sebastian Stahlhofen, Julian Purtauf