Menu

Wer seid ihr?
Die E1-Junioren des SV Elz - Jahrgang 2010

Wie viele Spieler sind beu euch aktiv?
11

Wann trainiert ihr?
Dienstags von 17:30 Uhr bis 18:30 Uhr und Donnerstags von 18:00 Uhr bis 19:30 Uhr auf dem Sportplatz.

Wie fange ich bei euch an?
Schau einfach im Training vorbei oder melde dich bei einem der Trainer, wir freuen uns auf dich!

An wen wende ich mich / wer trainiert die Kinder?

Philipp Franke
Tel.: +49 175 6722673
eMail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Roman Frackowiak
Tel.: +49 1514 2849816

 


Wer seid ihr?
Die E2-Junioren des SV Elz - Jahrgang 2011

Wie viele Spieler sind bei euch aktiv?
12

Wann trainiert ihr?
Montag und Mittwoch 17:30 Uhr bis 19:00 Uhr auf dem Sportplatz.

 

Wie fange ich bei euch an?
Schau einfach im Training vorbei oder melde dich bei einem der Trainer, wir freuen uns auf dich!

An wen wende ich mich / wer trainiert die Kinder?

Christian Pauli
Tel.: +49 177 6786128

eMail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Am Anfang war Schatten und die gelben Elzer Teufel zeigten sich unorganisiert, was sofort zum Führungstreffer für die gastgebenden Reckenforstler führte. Doch wo eben dieser Schatten war, ist gemeinhin auch Sonne und diese eroberte der Gast aus Elz im weiteren Verlauf des Spiels. Nach schöner Hereingabe durch Philipp Dippe vollstreckte Joel Sommer unhaltbar mit dem Kopf zum Ausgleich. Der weiterhin famos aufspielende Joel Sommer zeichnete auch für das 1:2 verantwortlich, als er selbst vorbereitend eiskalt einnetzte. Ebenso sehenswert der Treffer zum 1:3 Halbzeitstand durch Oguzhan Ekinci.
Nach dem Pausentee nahmen sich die Elzer Gäste wiederum eine schattige Schwächephase, in der vieles nicht recht gelingen wollte. Hier konnte der Gastgeber durch einen unhaltbaren Freistoß zum 2:3 Zwischenstand verkürzen. Die gelben Elzer Teufel trafen in der Folge noch Aluminium und vergaben einen Strafstoß, hatten aber dennoch genügend innere Ruhe, um mit dem 2:4 den berühmten Sack zu zumachen. Dies gelang Roman Frackowiak mit einer Volleyabnahme aus 16 Metern.
Insgesamt ein verdienter Sieg und der gelbe Teufel aus Elz bestätigt den derzeitigen Aufwärtstrend. Aktuell belegt damit der SV Elz den dritten Tabellenplatz der Qualigruppe 1.

Mannschaftskader: Ercan Ekinci, Endrit Syla, Aaron Hieronymus, Oguzhan Ekinci, Roman Frackowiak, Philipp Dippe, Joel Sommer, Paul Dannewitz, Felix Schilling, Younes Zouaoui

Torfolge / - schützen:
1:0
1:1 Joel Sommer
1:2 Joel Sommer
1:3 Oguzhan Ekinci
Halbzeit
2:3
2:4 Roman Frackowiak