Menu

Wer seid ihr?
Die E1-Junioren des SV Elz - Jahrgang 2010

Wie viele Spieler sind beu euch aktiv?
11

Wann trainiert ihr?
Dienstags von 17:30 Uhr bis 18:30 Uhr und Donnerstags von 18:00 Uhr bis 19:30 Uhr auf dem Sportplatz.

Wie fange ich bei euch an?
Schau einfach im Training vorbei oder melde dich bei einem der Trainer, wir freuen uns auf dich!

An wen wende ich mich / wer trainiert die Kinder?

Philipp Franke
Tel.: +49 175 6722673
eMail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Roman Frackowiak
Tel.: +49 1514 2849816

 


Wer seid ihr?
Die E2-Junioren des SV Elz - Jahrgang 2011

Wie viele Spieler sind bei euch aktiv?
12

Wann trainiert ihr?
Montag und Mittwoch 17:30 Uhr bis 19:00 Uhr auf dem Sportplatz.

 

Wie fange ich bei euch an?
Schau einfach im Training vorbei oder melde dich bei einem der Trainer, wir freuen uns auf dich!

An wen wende ich mich / wer trainiert die Kinder?

Christian Pauli
Tel.: +49 177 6786128

eMail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Im Spitzenspiel traten heute unsere gelben Elzer Teufel gegen den Tabellenzweiten Weilmünster in der Ferne an. Die Gastgeber erzielten ihre Zweitoreführung aus dem sprichwörtlichen Nichts. Unsere Jungs hatten mehr vom Spiel und zeigten die bessere Spielanlage, konnten allerdings etliche Großchancen nicht in Tore ummünzen. Der agile Mittelfeldaußen Sven Graf setzte sich immer wieder auf dem Flügel gekonnt durch und generierte Chancen am Fließband. Insbesondere seine gefährlichen Ecken konnten unsere Jungs leider nicht über die Torlinie bugsieren. Der stets quirlige Joel Sommer erzielte, nach schöner Vorleistung von Sven Graf, in der zweiten Spielhälfte den 2:1 Anschlusstreffer. Wenig später erhöhte der Gastgeber wieder durch einen hohen langen Ball wie ihn die Engländer auf ihrer Insel so lieben auf 3:1. Mit einem satten Distanzschuss bezwang Philipp Dippe den sehr guten Weilmünsterer Torwächter dann zum 3:2 Endstand. Die gelben Elzer Teufel waren die bessere Mannschaft, verloren allerdings aufgrund individueller defensiver Fehler und vor allem, weil vorne die Murmel einfach nicht oft genug über die Torlinie wollte. Trotzdem eine sehr ansprechende Leistung unserer jungen Mannschaft gegen ältere sehr robuste Weilmünsterer, welche zusätzlich zumindest ihre Ausdrucksweise beleuchtend keine besonders gute Kinderstube genossen haben dürften. Ich hätte mich als Trainer dieser Weilmünsterer Mannschaft sehr geschämt. Umso stolzer bin ich auf meine Jungs, da sie unermüdlich und immer fair den sportlichen Erfolg suchen. Kopf hoch, die nächsten drei Punkte am folgenden Mittwoch zu Hause gegen Weyer sind unsere.

Torfolge:
1:0 Weilmünster
2:0 Weilmünster
2:1 Joel Sommer
Halbzeit
3:1 Weilmünster
3:2 Philipp Dippe
Mannschaftskader: Bektas Gueler, Endrit Syla, Aaron Hieronymus, Roman Frackowiak, Philipp Dippe, Sven Graf, Younes Zouaoui, Joel Sommer, Paul Dannewitz, Joscha Meister