Menu

Wer seid ihr?
Die E1-Junioren des SV Elz - Jahrgang 2010

Wie viele Spieler sind beu euch aktiv?
11

Wann trainiert ihr?
Dienstags von 17:30 Uhr bis 18:30 Uhr und Donnerstags von 18:00 Uhr bis 19:30 Uhr auf dem Sportplatz.

Wie fange ich bei euch an?
Schau einfach im Training vorbei oder melde dich bei einem der Trainer, wir freuen uns auf dich!

An wen wende ich mich / wer trainiert die Kinder?

Philipp Franke
Tel.: +49 175 6722673
eMail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Roman Frackowiak
Tel.: +49 1514 2849816

 


Wer seid ihr?
Die E2-Junioren des SV Elz - Jahrgang 2011

Wie viele Spieler sind bei euch aktiv?
12

Wann trainiert ihr?
Montag und Mittwoch 17:30 Uhr bis 19:00 Uhr auf dem Sportplatz.

 

Wie fange ich bei euch an?
Schau einfach im Training vorbei oder melde dich bei einem der Trainer, wir freuen uns auf dich!

An wen wende ich mich / wer trainiert die Kinder?

Christian Pauli
Tel.: +49 177 6786128

eMail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Nach einer siegestechnischen Durststrecke konnten die gelben Elzer Teufel ihre neuen Trikots in Mengerskirchen mit einem überaus verdienten Sieg einweihen. Über die gesamte Spieldauer waren die Elzer Gäste spieltechnisch überlegen und hatten schon in der ersten Spielhälfte deutlich mehr vom Spiel. Am nächsten kam ein Lattenknaller von Sven Graf der in der Luft liegenden Elzer Führung, aber es blieb bis zur Halbzeit bei einem Unentschieden. In der zweiten Spielhälfte erhöhten die äußerst konditionsstarken Elzer weiter das Spieltempo, obwohl kein Ergänzungsspieler zur Verfügung stand. Der in der Zentrale spielende Roman Frackowiak setzte weiterhin seine Mittelfeldflügelspieler gekonnt ein, sodass der sehr agile Sven Graf mit seinen Flügelläufen bis zur Grundlinie durchdringen konnte und gleich zweimal von dort präzise die Elzer Stürmer zum Torerfolg bediente. Das 0 : 1 erzielte so Joel Sommer und kurze Zeit später erhöhte Younes Zouaoui zum 0 : 2 Endstand. Zu erwähnen ist noch die hervorragende Torhüterleistung von Bektas Gueler und das wirklich geschlossene konzentrierte Spiel aller 9 Elzer in allen Mannschaftsteilen auf dem Feld der Ehre.
Nach dem Abpfiff war der Jubel bei den gelben Elzer Teufeln groß und der zweite Tabellenplatz ist wieder zurückerobert. Vielleicht ist noch der Tabellenführer Weilmünster bei zwei ausstehenden Punktspielen abzufangen ( 2 Punkte Vorsprung ).

Mannschaftskader: Bektas Gueler, Endrit Syla, Matthias Lang, Aaron Hieronymus, Sven Graf, Roman Frackowiak, Felix Schilling, Younes Zouaoui, Joel Sommer

Tore:
0 : 1 Joel Sommer
0 : 2 Younes Zouaoui