Menu

Wer seid ihr?
Die E1-Junioren des SV Elz - Jahrgang 2010

Wie viele Spieler sind beu euch aktiv?
11

Wann trainiert ihr?
Dienstags von 17:30 Uhr bis 18:30 Uhr und Donnerstags von 18:00 Uhr bis 19:30 Uhr auf dem Sportplatz.

Wie fange ich bei euch an?
Schau einfach im Training vorbei oder melde dich bei einem der Trainer, wir freuen uns auf dich!

An wen wende ich mich / wer trainiert die Kinder?

Philipp Franke
Tel.: +49 175 6722673
eMail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Roman Frackowiak
Tel.: +49 1514 2849816

 


Wer seid ihr?
Die E2-Junioren des SV Elz - Jahrgang 2011

Wie viele Spieler sind bei euch aktiv?
12

Wann trainiert ihr?
Montag und Mittwoch 17:30 Uhr bis 19:00 Uhr auf dem Sportplatz.

 

Wie fange ich bei euch an?
Schau einfach im Training vorbei oder melde dich bei einem der Trainer, wir freuen uns auf dich!

An wen wende ich mich / wer trainiert die Kinder?

Christian Pauli
Tel.: +49 177 6786128

eMail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Heute beim letzten Punktrundenspiel in der Ferne gegen die JSG Beselich/G/W I in Niedertiefenbach ging es auf einem Hartplatz bei Dauerregen um die berühmte Wurst. Es galt den Einpunktevorsprung vor unserem ärgsten Verfolger TUS Weilmünster zu verteidigen, um als Staffelsieger durch das Zielband zu stürmen.
Insgesamt zeigten die gelben Elzer Teufel den besseren Fußball, da man den Ball gekonnt durch die eigenen Reihen laufen ließ und auch in den Zweikämpfen den allesamt mindestens einen Kopf größeren, weil älteren Gegnern, Paroli bieten konnte.
Doch der Gastgeber konnte einen Fehler in der Defensive eiskalt ausnutzen, mit 1 : 0 in Führung gehen und diesen Vorsprung mit in die Pause nehmen.
In der zweiten Spielhälfte zeigte die Elzer Mannschaft ihre mannschaftliche Geschlossenheit und es entwickelte sich ein Herzschlagfinale. Joel Sommer konnte zum 1 : 1 ausgleichen, ehe der Gastgeber postwendend die erneute Führung erzielte. Auch diese Führung hielt nicht lange, da Sven Graf wiederum geistesgegenwärtig zum 2 : 2 ausglich. Nun gingen die gelben Elzer Teufel durch Younes Zouaoui erstmals in der hochdramatischen Begegnung mit 2 : 3 in Führung. Die Gastgeber kamen mit ihrem 3 : 3 nochmal zurück ins Spiel, aber Elz hatte heute wiederum einen unbändigen Siegeswillen und der freistehende Joel Sommer schoss mit seinem zweiten Treffer an diesem Tag die gelben Elzer Teufel drei Minuten vor Abpfiff schlussendlich zum verdienten Sieger dieser Begegnung und gleichzeitig zum E-Junioren-Weltmeister.
Der Jubel war zumindest weltmeisterlich, sowie die am Vorabend selbst gebastelte Meisterschale. Es gab nun kein Halten mehr und das Team feierte bei Caprisonne, ihrem gefürchteten Schlachtruf und mit erhobener Meisterschale ihren redlich verdienten Erfolg. Mit Spielern ausschließlich aus dem Jahrgang 99 ist dies der erste Titel im ersten Anlauf unter Punktrundenbedingungen.

Mannschaftskader: Bektas Gueler, Endrit Syla, Aaron Hieronymus, Oguzhan Ekinci, Sven Graf, Roman Frackowiak, Felix Schilling, Philipp Dippe, Joel Sommer, Younes Zouaoui, Joscha Meister

Tore:
1:0
1:1 Joel Sommer
2:1
2:2 Sven Graf
2:3 Younes Zouaoui
3:3
3:4 Joel Sommer