Menu

Wer seid ihr?
Die E1-Junioren des SV Elz - Jahrgang 2010

Wie viele Spieler sind beu euch aktiv?
11

Wann trainiert ihr?
Dienstags von 17:30 Uhr bis 18:30 Uhr und Donnerstags von 18:00 Uhr bis 19:30 Uhr auf dem Sportplatz.

Wie fange ich bei euch an?
Schau einfach im Training vorbei oder melde dich bei einem der Trainer, wir freuen uns auf dich!

An wen wende ich mich / wer trainiert die Kinder?

Philipp Franke
Tel.: +49 175 6722673
eMail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Roman Frackowiak
Tel.: +49 1514 2849816

 


Wer seid ihr?
Die E2-Junioren des SV Elz - Jahrgang 2011

Wie viele Spieler sind bei euch aktiv?
12

Wann trainiert ihr?
Montag und Mittwoch 17:30 Uhr bis 19:00 Uhr auf dem Sportplatz.

 

Wie fange ich bei euch an?
Schau einfach im Training vorbei oder melde dich bei einem der Trainer, wir freuen uns auf dich!

An wen wende ich mich / wer trainiert die Kinder?

Christian Pauli
Tel.: +49 177 6786128

eMail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Auf einem eigentlich unbespielbaren Rasenplatz, in der für Elzer Verhältnisse weit entfernten Burgenstadt Runkel, traten unsere gelben Elzer Teufel als verlustpunktfreier Tabellenführer gegen die Einheimischen aus Runkel an.
Es dauerte ca. 10 Minuten bis die Elzer sich an das extrem tiefe und einer Kraterlandschaft ähnelnden Geläuf gewöhnt hatten, als Sven Graf von der 16er Grenze aus eine satte Granate gegen die Latte des gegnerischen Gehäuses hämmerte. Dies hatte wohl Signalwirkung und der gewohnte Elzer Offensivzauber wurde entfesselt. Joel Sommer, als Torschütze vom Dienst, versenkte noch in der ersten Spielhälfte mit seiner rechten Klebe von halblinks unhaltbar ins lange Eck und stellte auch mit seinem zweiten Treffer dieses Spieles, als er hellwach bei einem Abspiel der Runkler dazwischen spritzte und überlegt vollstreckte, den Halbzeitstand von 0:2 für die gelben Elzer Teufel her.
In der zweiten Spielhälfte gelang dem Gast aus Elz spieltechnisch noch mehr und die weiteren Treffer fielen als logische Konsequenz. Das 0:3 erzielte Felix Schilling per Foulelfmeter vom Punkt weg in den linken Torwinkel des Gästetorwächters. Nach Ecke von Aaron Hieronymus erhöhte Roman Frackowiak mit dem Kopf zum 0:4 und den Schlusspunkt zum 0:5 setzte Sven Graf mit seinem feinen Schuss von rechts ins gegnerische Gehäuse.
Ercan Ekinci verbrachte im Elzer Tor einen ruhigen Nachmittag und war lediglich dem eckligen Wetter ( starker kalter Wind, Regen und Graupelschauer ) ausgesetzt. Auf den Punkt hellwach war er bei der einzigen Runkler Torchance, welche er mit einem katzenhaften Reflex vereitelte. Ab sofort hat er sich den Spielernamen gelbe Elzer Katz` verdient.
Weiterhin sind die gelben Elzer Teufel Tabellenführer mit 15:0 Punkten und einer Tordifferenz von + 15 und somit Maßstab für alle anderen Teams. Feine Leistung von allen beteiligten Spielern, weiter so.
Tore:
0:1 Joel Sommer
0:2 Joel Sommer
0:3 Felix Schilling
0:4 Roman Frackowiak
0:5 Sven Graf
Mannschaftskader: Ercan Ekinci ( gelbe Elzer Katz`), Matthias Lang, Aaron Hieronymus, Oguzhan Ekinci, Felix Schilling, Roman Frackowiak, Sven Graf, Joel Sommer, Younes Zouaoui, Bektas Gueler, Paul Dannewitz