Menu

Wer seid ihr?
Die E1-Junioren des SV Elz - Jahrgang 2010

Wie viele Spieler sind beu euch aktiv?
11

Wann trainiert ihr?
Dienstags von 17:30 Uhr bis 18:30 Uhr und Donnerstags von 18:00 Uhr bis 19:30 Uhr auf dem Sportplatz.

Wie fange ich bei euch an?
Schau einfach im Training vorbei oder melde dich bei einem der Trainer, wir freuen uns auf dich!

An wen wende ich mich / wer trainiert die Kinder?

Philipp Franke
Tel.: +49 175 6722673
eMail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Roman Frackowiak
Tel.: +49 1514 2849816

 


Wer seid ihr?
Die E2-Junioren des SV Elz - Jahrgang 2011

Wie viele Spieler sind bei euch aktiv?
12

Wann trainiert ihr?
Montag und Mittwoch 17:30 Uhr bis 19:00 Uhr auf dem Sportplatz.

 

Wie fange ich bei euch an?
Schau einfach im Training vorbei oder melde dich bei einem der Trainer, wir freuen uns auf dich!

An wen wende ich mich / wer trainiert die Kinder?

Christian Pauli
Tel.: +49 177 6786128

eMail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Nach der Winterpause durften unsere Jung`s seit langem wieder ihre Fußballbegeisterung im Punktspielwettbewerb ausleben. Im fernen Niederbrechener Zentralstadion, auf bekannt hartem roten Geläuf, stellten sich die gelben Elzer Teufel in der ersten Spielhälfte ungewohnt umständlich an und konnten bei aller spieltechnischen Überlegenheit in der Spitze nur zu selten Torchancen generieren. Trotzdem gelang Roman Frackowiak ein toller Pass in die Nahtstelle der gegnerischen Elf, welchen Philipp Dippe mit eiskalter Ruhe vor dem Tor zum Führungstreffer ummünzen konnte. Die Niederbrechener Gastgeber konnten in der Folge durch einen Eckstoß überraschend ausgleichen. Dies sollte aber für die Gastgeber die einzige Chance der gesamten Spielzeit bleiben. Noch vor dem Pausentee stellte Christoph Kraftschick mit einem unhaltbaren Distanzschuss die erneute Führung her.
In der zweiten Spielhälfte wurde das Spiel der gelben Elzer Teufel insgesamt besser und wir hatten eine Reihe von klaren Torchancen, welche aber vergeben wurden, der Gästekeeper toll abwehrte oder die Latte rettete.
Den verdienten Endstand der Partie stellte wiederum Christoph Kraftschick durch einen sicher verwandelten Elfmeter her. Zuvor wurde der durchgebrochene Sven Graf von hinten im Sechszehnmeterraum zu Fall gebracht.
Am kommenden Mittwoch erwarten wir zu Hause ab 18:00 Uhr den nächsten Gegner, VFL Eschhofen. Dann werden die Elzer Teufel wohl wieder technisch besseren Fußball bieten können, da in Niederbrechen die Elzer Teufel doch sehr mit dem ungewohnten Hartplatz in Kombination mit dem viel zu leichten Ball zu kämpfen hatten.

Tore:
0 : 1 Philipp Dippe
1 : 1 Niederbrechen
1 : 2 Christoph Kraftschik
1 : 3 Christoph Kraftschik

Mannschaftskader: Endrit Syla, Roman Frackowiak, Aaron Hieronymus, Sven Graf, Christoph Kraftschik, Younes Zouaoui, Philipp Dippe, Matthias Lang, Bektas Gueler