Menu

Wer seid ihr?
Die E1-Junioren des SV Elz - Jahrgang 2010

Wie viele Spieler sind beu euch aktiv?
11

Wann trainiert ihr?
Dienstags von 17:30 Uhr bis 18:30 Uhr und Donnerstags von 18:00 Uhr bis 19:30 Uhr auf dem Sportplatz.

Wie fange ich bei euch an?
Schau einfach im Training vorbei oder melde dich bei einem der Trainer, wir freuen uns auf dich!

An wen wende ich mich / wer trainiert die Kinder?

Philipp Franke
Tel.: +49 175 6722673
eMail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Roman Frackowiak
Tel.: +49 1514 2849816

 


Wer seid ihr?
Die E2-Junioren des SV Elz - Jahrgang 2011

Wie viele Spieler sind bei euch aktiv?
12

Wann trainiert ihr?
Montag und Mittwoch 17:30 Uhr bis 19:00 Uhr auf dem Sportplatz.

 

Wie fange ich bei euch an?
Schau einfach im Training vorbei oder melde dich bei einem der Trainer, wir freuen uns auf dich!

An wen wende ich mich / wer trainiert die Kinder?

Christian Pauli
Tel.: +49 177 6786128

eMail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Krankheitsbedingt mit lediglich 8 Spielern angereist, war es trotzdem ein einseitiges Spiel gegen einen in allen Belangen unterlegenen Gegner. Nachdem die ersten beiden Großchancen noch ausgelassen wurden, brach BASTIAN NEIS mit dem 0 : 1 den Bann und Elz spielte das Spiel locker runter. Sehenswert der 2. Treffer, als im Strafraum mit jeweils einem Ballkontakt über die Stationen LINUS SCHMIDT, MERT KORKMAZ und BASTIAN NEIS gespielt wurde. Traumhaft auch der lange Pass von BASTIAN NEIS aus der eigenen Hälfte auf LINUS SCHMIDT, der kurz vor dem Torwart den Ball uneigennützig quer auf den mitgelaufenen LUKAS MÖBIUS legte, der dann locker einschob. Einen Scorerpunkt holte sich der beschäftigungslose LENNARD IMMEL, als sein Abschlag ebenfalls von LUKAS MÖBIUS abgeschlossen wurde.

Die15 Tore erzielten LUKAS MÖBIUS (7), Bastian Neis (4), Mert Korkmaz (3) und Thorsten Lang.

Durch den Sieg grüßt die E1 erstmals von Platz 1 der Kreisklasse 1. Allerdings hat Lindenholzhausen, ebenso ungeschlagen und der nächste Gegner, noch 2 Spieler weniger. Es gilt also diese Woche, konzentriert zu arbeiten, damit auch das TOP-Spiel gewonnen wird. Und der Krankenstand sollte sich etwas entspannen...

Kader: Lennard Immel (Tor), Maxime Burggraf, Fabian Eisenmenger, Linus Schmidt, Mert Korkmaz, Lukas Möbius, Bastian Neis, Thorsten Lang