Menu

Wer seid ihr?
Die E1-Junioren des SV Elz - Jahrgang 2010

Wie viele Spieler sind beu euch aktiv?
11

Wann trainiert ihr?
Dienstags von 17:30 Uhr bis 18:30 Uhr und Donnerstags von 18:00 Uhr bis 19:30 Uhr auf dem Sportplatz.

Wie fange ich bei euch an?
Schau einfach im Training vorbei oder melde dich bei einem der Trainer, wir freuen uns auf dich!

An wen wende ich mich / wer trainiert die Kinder?

Philipp Franke
Tel.: +49 175 6722673
eMail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Roman Frackowiak
Tel.: +49 1514 2849816

 


Wer seid ihr?
Die E2-Junioren des SV Elz - Jahrgang 2011

Wie viele Spieler sind bei euch aktiv?
12

Wann trainiert ihr?
Montag und Mittwoch 17:30 Uhr bis 19:00 Uhr auf dem Sportplatz.

 

Wie fange ich bei euch an?
Schau einfach im Training vorbei oder melde dich bei einem der Trainer, wir freuen uns auf dich!

An wen wende ich mich / wer trainiert die Kinder?

Christian Pauli
Tel.: +49 177 6786128

eMail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Souveräner Sieg bei der Pokalspielpremiere. Elz war von Anfang an hellwach und überzeugte spielerisch im gesamten Match. Was in der ersten Halbzeit fehlte, war der Führungstreffer. Doch auch in der 2. Halbzeit ließ die Mannschaft Ball und Gegner laufen und so kam es zu den verdienten Treffern durch LUKAS MÖBIUS (2) und MERT KORKMAZ gegen die bislang ungeschlagene JSG und Tabellenführer in ihrer Qualigruppe. LENNARD IMMEL musste gefühlt im gesamten Spiel keinen Ball halten - ein Verdienst der tollen Leistung aller Spieler, die auch die Defensive nicht vernachlässigte. Wenn überhaupt ein Spieler hervorgehoben werden darf - dann THORSTEN LANG, der als Abwehrchef jeden Zweikampf gewann und ein "Auge" für jede seiner Aktionen hatte.
Fazit: Die Woche der Entscheidung begann mit dem Sieg, der auch am Samstag beim Duell um die Kreisliga in Dietkirchen benötigt wird. Mit einer solchen Leistung kann es klappen...

Kader: Lennard Immel (Tor), Thorsten Lang, Fabian Eisenmenger, Bastian Neis, Linus Schmidt, Sebastian Stahlhofen, Luca Biewald, Mert Korkmaz, Lukas Möbius, Maxime Burggraf, Julian Purttauf