Menu

Wer seid ihr?
Die E1-Junioren des SV Elz - Jahrgang 2010

Wie viele Spieler sind beu euch aktiv?
11

Wann trainiert ihr?
Dienstags von 17:30 Uhr bis 18:30 Uhr und Donnerstags von 18:00 Uhr bis 19:30 Uhr auf dem Sportplatz.

Wie fange ich bei euch an?
Schau einfach im Training vorbei oder melde dich bei einem der Trainer, wir freuen uns auf dich!

An wen wende ich mich / wer trainiert die Kinder?

Philipp Franke
Tel.: +49 175 6722673
eMail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Roman Frackowiak
Tel.: +49 1514 2849816

 


Wer seid ihr?
Die E2-Junioren des SV Elz - Jahrgang 2011

Wie viele Spieler sind bei euch aktiv?
12

Wann trainiert ihr?
Montag und Mittwoch 17:30 Uhr bis 19:00 Uhr auf dem Sportplatz.

 

Wie fange ich bei euch an?
Schau einfach im Training vorbei oder melde dich bei einem der Trainer, wir freuen uns auf dich!

An wen wende ich mich / wer trainiert die Kinder?

Christian Pauli
Tel.: +49 177 6786128

eMail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Mengerskirchen - SV Elz 1 7:3 ( 5:3 )

Enttäuscht waren die Trainer nach dem Spiel - aber nicht etwa, weil die E-Jugend so schlecht spielte, sondern weil sie trotz großer kämpferischer Leistung auf einem eigentlich unbespielbaren Platz am Ende keinen Punkt geholt hatte, obwohl er verdient gewesen wäre. Es dauerte einige Minuten, bis wir auf dem schmierseifigen Platz einigermaßen ins Spiel gefunden hatten und da lagen wir dann auch schon 1:3 zurück. Angetrieben vom überragenden Robin Jeuck kämpften wir uns auf 3:3 heran aber zwei weitere Gegentore führten zum 3:5 Pausenstand. In Halbzeit zwei kamen wir in der Defensive immer besser zurecht - was auch ein verdienst von Marius Gläser war, den eine tolle zweite Halbzeit spielte. Wir erspielten uns mehrere große Tormöglichkeiten, aber Mohamed, Til und Marvin scheiterten knapp. Kurz vor Schluss, als wir alles nach vorne warfen, fielen durch einen Konter und einen Elfmeter noch die Gegentore sechs und sieben. Eine vom Ergebnis her deutliche Niederlage, die den eigentlichen Spielverlauf nicht widergab stand am Ende auf dem Papier.