Menu

Wer seid ihr?
Die E1-Junioren des SV Elz - Jahrgang 2010

Wie viele Spieler sind beu euch aktiv?
11

Wann trainiert ihr?
Dienstags von 17:30 Uhr bis 18:30 Uhr und Donnerstags von 18:00 Uhr bis 19:30 Uhr auf dem Sportplatz.

Wie fange ich bei euch an?
Schau einfach im Training vorbei oder melde dich bei einem der Trainer, wir freuen uns auf dich!

An wen wende ich mich / wer trainiert die Kinder?

Philipp Franke
Tel.: +49 175 6722673
eMail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Roman Frackowiak
Tel.: +49 1514 2849816

 


Wer seid ihr?
Die E2-Junioren des SV Elz - Jahrgang 2011

Wie viele Spieler sind bei euch aktiv?
12

Wann trainiert ihr?
Montag und Mittwoch 17:30 Uhr bis 19:00 Uhr auf dem Sportplatz.

 

Wie fange ich bei euch an?
Schau einfach im Training vorbei oder melde dich bei einem der Trainer, wir freuen uns auf dich!

An wen wende ich mich / wer trainiert die Kinder?

Christian Pauli
Tel.: +49 177 6786128

eMail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Dietkirchen I - SV Elz 1:1 (0:0)

Die Ausgangslage zum Erreichen der Kreisliga war klar: Elz musste gewinnen, Dietkirchen durfte nicht verlieren. So begann Dietkirchen druckvoll und Elz kam in den ersten 10 Minuten kaum in die gegnerische Hälfte. Nach dieser Zeit konnte Elz langsam ihr Spiel aufziehen und kam ebenfalls zu ersten Chancen. So entwickelte sich ein hochklassiges Spiel, in dem Elz nach einer strittigen Szene, zumindest aus Sicht des Elzer Anhangs, hätte führen müssen: MERT KORKMAZ setzte nach einem Abpraller nach und der Torwart konnte den Ball erst hinter der Torlinie erreichen. Leider gab der etwas unglücklich wirkende Schiedsrichter das Tor nicht. Die 2. Halbzeit begann mit dem Treffer für Dietkirchen: Im Mittelfeld wurde ein Zweikampf in der Vorwärtsbewegung verloren. das Mittelfeld spielte seinen Stürmer wunderschön frei und dieser verwandelte eiskalt gegen den guten Elzer Torwart LENNARD IMMEL. Somit blieben 20 Minuten, um die notwendigen 2 Treffer zu erzielen. Elz drückte und nach und nach wurde die Abwehr zu gunsten der Offensive geopfert. Dietkirchen kam nur noch zu vereinzelten Kontern, denn das Spielgeschehen spielte sich nur noch in der Hälfte des Gastgebers ab. In der drittletzten Minute fiel endlich der verdiente Ausgleich durch MERT KORKMAZ. Elz setzt nun alles auf eine Karte, um doch noch das benötigte Tor zu erzielen. Doch leider kam es nicht mehr dazu - begünstigt auch damit - und eigentlich unfassbar -, dass der Schiedsrichter eine Aktion im Strafraum von Dietkirchen mit Ballbesitz Elz mit dem Schlusspfiff beendete.

Fazit: 2 sehr gute Mannschaften, ein wahrer Krimi - mit letztendlich doch einem Sieger Dietkirchen, die nun in der Kreisliga spielen. Dazu gratulieren wir der Truppe von Olaf Zuckrigl. Aber, ein dickes Lob für die Elzer Mannschaft, die eine super Quali spielte, abgesehen von einem schwachen Spiel in Offheim. Nun kann nur das Ziel sein, in der Kreisklasse 1 eine dominate Rolle zu spielen und im Pokal möglichst weit zu kommen.

Kader: Lennard Immel (Tor), Thorsten Lang, Fabian Eisenmenger, Bastian Neis, Linuns Schmidt, Sebastian Stahlhofen, Lukas Möbius, Mert Korkmaz, Maxime Burggraf, Luca Biewald, Julian Purtauf