Menu

Wer seid ihr?
Die E1-Junioren des SV Elz - Jahrgang 2010

Wie viele Spieler sind beu euch aktiv?
11

Wann trainiert ihr?
Dienstags von 17:30 Uhr bis 18:30 Uhr und Donnerstags von 18:00 Uhr bis 19:30 Uhr auf dem Sportplatz.

Wie fange ich bei euch an?
Schau einfach im Training vorbei oder melde dich bei einem der Trainer, wir freuen uns auf dich!

An wen wende ich mich / wer trainiert die Kinder?

Philipp Franke
Tel.: +49 175 6722673
eMail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Roman Frackowiak
Tel.: +49 1514 2849816

 


Wer seid ihr?
Die E2-Junioren des SV Elz - Jahrgang 2011

Wie viele Spieler sind bei euch aktiv?
12

Wann trainiert ihr?
Montag und Mittwoch 17:30 Uhr bis 19:00 Uhr auf dem Sportplatz.

 

Wie fange ich bei euch an?
Schau einfach im Training vorbei oder melde dich bei einem der Trainer, wir freuen uns auf dich!

An wen wende ich mich / wer trainiert die Kinder?

Christian Pauli
Tel.: +49 177 6786128

eMail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Hätte das Ergebnis noch gestimmt, wäre es ein perfektes Spiel gewesen. Auf dem rutschigen, schwer zu bespielenden Rasenplatz in Dietenhausen zeigt Elz eine Leistung, die den Worten "Fußball spielen" absolut gerecht wurde. Dietenhausen stand mit 4 Spielern in der Abwehr, 2 schnelle Spieler konterten gut, davon 2 mal erfolgreich. Elz spielte, vom fehlerfreien Torwart LENNARD IMMEL angefangen, den Ball nach vorne, war feldüberlegen aber leider vor dem Tor nicht kaltschnäuzig genug. Wille, Einsatz und die Ruhe am Ball zeigten alle Spieler und dies zählt mehr als das Ergebnis. Wenn ein einzelner Spieler überhaupt hervorgehoben werden darf - dann unser Mädel MAXIME BURGGRAF. Sie ackerte wirklich bis zur Erschöpfung, in ihrer Rolle taktisch perfekt. Wenn jeder am Mittwoch die gleiche Leistung zeigt, muss das Glück für den Sieg auch zurückkommen. Das Tor erzielte LUKAS MÖBIUS
Kader: Lennard Immel (Tor) Thorsten Lang, Julian Purtauf, Maxime Burggraf, Linus Schmidt, Bastian Neis, Lukas Möbius, Mert Korkmaz, Fabian Eisenmenger.