Menu

Wer seid ihr?
Die E1-Junioren des SV Elz - Jahrgang 2010

Wie viele Spieler sind beu euch aktiv?
11

Wann trainiert ihr?
Dienstags von 17:30 Uhr bis 18:30 Uhr und Donnerstags von 18:00 Uhr bis 19:30 Uhr auf dem Sportplatz.

Wie fange ich bei euch an?
Schau einfach im Training vorbei oder melde dich bei einem der Trainer, wir freuen uns auf dich!

An wen wende ich mich / wer trainiert die Kinder?

Philipp Franke
Tel.: +49 175 6722673
eMail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Roman Frackowiak
Tel.: +49 1514 2849816

 


Wer seid ihr?
Die E2-Junioren des SV Elz - Jahrgang 2011

Wie viele Spieler sind bei euch aktiv?
12

Wann trainiert ihr?
Montag und Mittwoch 17:30 Uhr bis 19:00 Uhr auf dem Sportplatz.

 

Wie fange ich bei euch an?
Schau einfach im Training vorbei oder melde dich bei einem der Trainer, wir freuen uns auf dich!

An wen wende ich mich / wer trainiert die Kinder?

Christian Pauli
Tel.: +49 177 6786128

eMail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Ausflug der Jugendabteilung

„SV ELZ - on Tour“ - Ausflug der Jugendabteilung zum U16 Länderspiel

Am 22.11.2008 um 12.15 Uhr, bei Schneefall, startete die Jugendabteilung des SV Elz einen Ausflug nach Rüsselsheim.
Schon von weitem konnte man das Plakat „ SV ELZ – on Tour“ an der Scheibe des Busses leuchten sehen.
Die U16 Nationalmannschaft bestritt in der „Opelstadt“ ein Freundschaftsspiel gegen Tunesien.
33 Kinder und 16 Erwachsene waren an Bord und freuten sich auf das Länderspiel.
Die Kinder, die hauptsächlich aus den Mini-Kickern und der E1 bestand, waren mit Fahnen, Schals und Trikots ausgerüstet. Die meisten natürlich in Schwarz-rot-gold, aber auch ein Junge mit Tunesienfahne auf der Wange wurde gesichtet.
Nach ca. 1 Std. kamen wir an. Der Schneefall hatte aufgehört und wir gingen ohne nass zu werden ins Stadion.
Die Sicherheitsvorkehrungen waren ähnlich wie bei einem Senioren Länderspiel z.B. durchsuchen der Rucksäcke am Eingang.
Wir nahmen unseren Platz ein und verfolgten das Aufwärmen der Mannschaften.
Das DFB-Maskottchen Paule kam uns besuchen. Zur Begeisterung der Kinder klatschte es jeden persönlich ab.
Nach dem traditionellen Abspielen der Nationalhymnen ging es dann los.
Das Spiel wurde von der deutschen Nationalmannschaft kontrolliert und sie erspielten sich einige Möglichkeiten die alle vergeben wurden. Tunesien war nur durch vereinzelte Konter gefährlich.
Als es zur Halbzeit immer noch 0:0 stand wurden die Zuschauer langsam ungeduldig.
Auch zu Beginn der 2. Halbzeit das gleiche Bild, Deutschland überlegen.
Die Freude und der Jubel waren groß, als Deutschland endlich das 1:0 durch den kurz zuvor eingewechselten Schmidt erzielte.
Das Spiel endete 1:0 und wir gingen mit leicht verfrorenen Füssen wieder zum Bus.
Die Heimfahrt verkürzten wir uns mir allerlei Süßigkeiten und Spielen.
Als wir um 16.45 Uhr wieder in Elz waren, war eine sehr abwechslungsreiche Fahrt zu Ende.
Bedanken möchten wir uns auf diesem Wege noch bei unserem Busfahrer Herbert Martin, der uns durch den Schnee sicher hin und zurück brachte.
Auch wenn es an diesem Samstagnachmittag etwas kühl war, kann man sicherlich von einem gelungenen Ausflug der Jugendabteilung des SV Elz sprechen.