Menu

Eine vermeidbare Niederlage im ersten Spiel der Qualirunde. Elz begann druckvoll, konnte sich auch kaum Chancen erspielen und die wenigen nicht nutzen. Nach der Pause änderte sich der Spielverlauf kaum, allerdings ging Hadamar nach einem Abwehrfehler in Führung. MAXIMILIAN STROHMEIER konnte jedoch schnell ausgleichen. Elz versuchte nun, noch mehr Druck zu erzeugen, doch der Gegener erzielte die Treffer 2 und 3. Gegen Ende gelang NILS PREPENS der Anschlußtreffer, aber nach einem Fehler beim Abschlag des ansonsten guten Torwarts JAKOB KRAMER fiel die Entscheidung. Beste Elzer Spieler waren MAXIME BURGGRAF und JULIAN PURTAUF.

Kader: Jakob Kramer (Tor), Julian Purtauf, Lukas Weyer, Maxime Burggraf, Maximilian Strohmeier, Erhan Görmez, Nils Prepens, Ruben Blättel, Vincent Friedrich, Jan Rehberg.

Neue LED-Flutlichtanlage

Gefördert durch: Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit, eine Nationale Klimaschutz Initiative