Menu
Drittes Soccercamp des SV Elz ein voller Erfolg

In der ersten Woche der Herbstferien fand auf den Kunstrasenplätzen des SV Elz die dritte Auflage des Elzer Soccercamps statt, an dem 2 Mädchen und 25 Jungs im Alter von 7-12 Jahren vorwiegend aus der Elzer Region teilnahmen.

Das viertägige Camp fand unter der Leitung von Wolfgang Möbius statt, der bei der Trainingsarbeit an allen Tagen von mindestens vier Spielern des SV Elz unterstützt wurde. Die fußballbegeisterten Kinder, die in zwei Altersgruppen aufgeteilt und jeweils mit Ball und Trikot ausgerüstet wurden, bekamen täglich zwischen 10 und 15 Uhr zwei Trainingseinheiten mit den Schwerpunkten Dribbling, Koordination und Passen geboten. Durch vielfältige Spiel- und Übungsformen kam der Spaß bei den Kindern nie zu kurz, die ihr Können beim „DFB & McDonalds Fußballabzeichen“ unter Beweis stellen konnten. Ein besonderes Highlight waren die sogenannten „Champions League Turniere“, bei denen die Kinder die Möglichkeit bekamen mit der „Torfabrik“, also den offiziellen Spielbällen aus der Bundesliga, zu spielen. In der Mittagspause war nicht nur für eine warme Mahlzeit, sondern auch für Unterhaltung in Form von Tischkickern gesorgt. Der letzte Tag, der witterungsbedingt in der Halle stattfinden musste, wurde durch Abschlussspiele zwischen den Kindern und Trainern sowie einer schönen Siegerehrung gekrönt, bei der die Teilnehmer neben ihren Fußball- bzw. Schnupper-Abzeichen und einer Urkunde auch ein T-Shirt und ein Erinnerungsfoto erhielten.

Insgesamt waren mehr als zehn Helfer an der gelungenen Organisation und Durchführung dieses Soccercamps beteiligt. Der SV Elz möchte sich dabei besonders bei Wolfgang Möbius bedanken und hofft, möglichst viele Kinder beim nächsten Soccercamp wieder begrüßen zu dürfen.