Menu

Wer seid ihr?
Die D1-Junioren des SV Elz - Jahrgang 2008

Wie viele Spieler sind bei euch aktiv?
15

Wann trainiert ihr?
Dienstag und Donnerstag 17:15 Uhr bis 19:00 Uhr auf dem Sportplatz.

Wie fange ich bei euch an?
Schau einfach im Training vorbei oder melde dich bei einem der Trainer, wir freuen uns auf dich!

An wen wende ich mich / wer trainiert die Kinder?

Mario Schüren
Tel.: +49 177 3396912
eMail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Friggi Lihsek und Kim Schmitt

 


Wer seid ihr?
Die D2-Junioren des SV Elz - Jahrgang 2009

Wie viele Spieler sind bei euch aktiv?
8

Wann trainiert ihr?
Dienstag und Donnerstag 17:15 Uhr bis 19:00 Uhr auf dem Sportplatz.

 

Wie fange ich bei euch an?
Schau einfach im Training vorbei oder melde dich bei einem der Trainer, wir freuen uns auf dich!

An wen wende ich mich / wer trainiert die Kinder?

Thorsten Hummrich
Tel.: +49 173 2609029
eMail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Michael Schulz

Das angekündigte Spitzenspiel hielt alles, was erwartet wurde. Die zahlreichen Zuschauer sahen ein Spiel unter höchstem Tempo zweier ausgeglichenen Mannschaften, mit vielen Torchancen, welches auch gut und gerne 4:4 ausgehen hätte können. Es gewann heute die Mannschaft,die am Ende nochmal zulegen konnte. Wie schon beim Spiel gegen Dornburg, zeigte die Mannschaft ihren Kampfgeist.

Das Spiel begann mit einem Paukenschlag für unsere Mannschaft. Nach einem Pass von Robin spielte Luca seine Schnelligkeit aus und erzielte nach einem Sololauf das 1:0. Es folgte einen Halbzeit mit vielen Torchancen für beide Mannschaften. Immer wieder musste die Latte oder der Pfosten für Elz retten, aber auch wir hatten Pech mit einigen unserer Schüsse, die nur knapp das Ziel verpassten.
In der 2. Halbzeit das gleiche Bild. Immer wieder Torchancen für Elz oder Lmburg. Nach einer Unachtsamkeit in der Hintermannschaft erzielte Limburg das 1:1. Aber in der Freude des Ausgleiches schlug Elz eiskalt zurück und Felix traf zum 2:1. Im Anschluß verpassten wir durch einige Konter des nächste Tor zu erzielen, sodass bis zum Schluß gezittert wurde.

Nun haben wir in der Woche beide starken Mannschaften aus Dornburg und Limburg geschlagen und uns eine gute Voraussetzung für das nächste Ziel erarbeitet. Schon am nächsten Dienstag bestreiten wir das schwere Spiel gegen Bad Camberg, welches nicht zu unterschätzen ist.

Es spielten: Leon Butzbach, Felix Friedrich, Lukas Fries, Marvin Fuß, Daniel Hofmann, Robin Jeuck, Arman Jragazpanian, Sammy Kilic, Andreas Kraftschik, Til Lampertz, Luca Metternich, Lukas Pacak, Raphael Wahl, Philipp Weckmann, Mohamed Zouaoui,