Menu

Aus dem letzten Spiel gegen den Tabellenersten haben unsere Jungs leider keine Lehren gezogen. Gegen den bis dato Tabellenletzten Eisenbach/Haitchen/Münster machten sie die gleichen Fehler wie letzte Woche Obertiefenbach gegen uns. Mit einer leichtsinnigen Einstellung "Ist ja nur der Tabellenletzte - werden wir locker gewinnen" traten unsere Jungs an und wurden durch die schnelle Führung des Gegners in der 5ten Minute eines besseren belehrt. Doch auch nach dem 2:0 nach 15 Minuten war kein Kampfgeist und keine Einsatzbereitschaft unserer D7 zu spüren. Statt dessen spielte man wieder Kleinpassspiel vor dem eigenen Strafraum. Zwar konnte Niklas Martin in der 22 Minute den Anschlusstreffer erzielen, aber nur 5 Minuten später erzielte Eisenbach die 1:3 Halbzeitführung.
In der 2.ten Halbzeit wurde es nicht besser. Gleich zu Beginn erhöhte Eisenbach zum 1:4. Oghzhan Ekinci verkürzte dann in der 39 Minute zwar nochmals auf 2:4, aber dennoch konnte die gesamte Mannschaft das Debakel zum 2:7 Endstand nicht verhindern. Die wenigen Zuschauer sahen eine völlig unkonzentrierte, laufschwache und auf dem Leistungsniveau einer E-Jugend spielende Elzer Mannschaft . Ich kann nur hoffen, daß dieses Spiel eine Ausnahme bleibt, zumals die letzen Spiele eher die positive Entwicklung der Mannschaft unterstrichen.
Also Jungs, denkt daran: Auch der Tabellenletzte muß erst einmal geschlagen werden!

Es spielten; Timo Tabery, Lucas Eisinger, Onur Yilmaz, Hasan Hashimov, Nils Pacak, Oguzhan Ekinci, Tayyib Engin, Robin Weisse, Niklas Martin, Aaron Metzger, Hendrik Schröder

SV Elz Sport- und Fanartikel

Unser Partner LCS Teamsport e.K. hat einen Shop eingerichtet, über den direkt SV Elz Sport- und Fanartikel bestellt werden können.

SV Elz Sport- und Fanartikel Shop

Neue LED-Flutlichtanlage

Gefördert durch: Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit, eine Nationale Klimaschutz Initiative