Menu

Wer seid ihr?
Die D1-Junioren des SV Elz - Jahrgang 2008

Wie viele Spieler sind bei euch aktiv?
15

Wann trainiert ihr?
Dienstag und Donnerstag 17:15 Uhr bis 19:00 Uhr auf dem Sportplatz.

Wie fange ich bei euch an?
Schau einfach im Training vorbei oder melde dich bei einem der Trainer, wir freuen uns auf dich!

An wen wende ich mich / wer trainiert die Kinder?

Mario Schüren
Tel.: +49 177 3396912
eMail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Friggi Lihsek und Kim Schmitt

 


Wer seid ihr?
Die D2-Junioren des SV Elz - Jahrgang 2009

Wie viele Spieler sind bei euch aktiv?
8

Wann trainiert ihr?
Dienstag und Donnerstag 17:15 Uhr bis 19:00 Uhr auf dem Sportplatz.

 

Wie fange ich bei euch an?
Schau einfach im Training vorbei oder melde dich bei einem der Trainer, wir freuen uns auf dich!

An wen wende ich mich / wer trainiert die Kinder?

Thorsten Hummrich
Tel.: +49 173 2609029
eMail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Michael Schulz

Im ersten Qualispiel unserer neu formierten 11`er Mannschaft im D-Jugendsegment traten die gelben Elzer Teufel gegen den erwartet schweren letztjährigen Kreisligisten Brechen II auf heimischen Kunstrasen im Elzer Zentralstadion an.
Die Gäste stellten über die gesamte Spieldistanz das homogenere Team, welches insgesamt über die technisch besseren Spieler verfügte und dementsprechend deutlich mehr Ballbesitz hatte. Die Elzer Gastgeber kämpften aufopferungsvoll, konnten aber insbesondere in der ersten Spielhälfte nie ein geordnetes eigenes Kombinationsspiel aufziehen. Man beschränkte sich vielmehr auf das Verteidigen und konnte keinerlei eigene durchdachte Offensivaktionen generieren. So war der 0:1 Pausenstand folgerichtig und verdient.
In der zweiten Spielhälfte stellten die gelben Elzer Teufel endlich die Spielanlage um und konnten über den rechten Flügel einige sehenswerte Angriffe vortragen, welche leider in der Spitze nicht verwertet werden konnten.
Die Gäste nutzten einen Freistoß zum verdienten Sieg und verließen das Elzer Zentralstadion mit 3 Punkten.
Schade Jung`s, aber Kopf hoch. Der Wille und die Kondition haben gestimmt. An dem Zusammenspiel und dem richtigen taktischen Verhalten auf dem Großfeld werden wir weiterhin arbeiten und in Kürze schon Punkte in der Quali einfahren. Dran bleiben und in der Trainingsarbeit zusammen als Team konzentriert sein, dann werden wir eines gelben Elzer Teufels würdig wieder einen technisch sehenswerten Angriffsfußball zeigen können.

Torfolge:
0 : 1 Brechen
Halbzeit
0 : 2 Brechen

Mannschaftskader:
Arman Jragazpanian, Hendrik Schröder, Luca Metternich, Johannes Kramer, Aaron Hieronymus, Daniel Hofmann, Sven Graf, Roman Frackowiak, Joel Sommer, Christoph Kraftschik, Leopold Eufinger, Younes Zouaoui, Joachim Heuser, Felix Schilling

Neue LED-Flutlichtanlage

Gefördert durch: Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit, eine Nationale Klimaschutz Initiative