Menu

In Offheim zeigten unsere gelben Elzer Teufel ihre bisher schwächste Leistung. Zwar gingen unsere Jung`s nach tollem Zuspiel von Philipp Dippe auf Christoph Kraftschik in der ersten Spielhälfte in Führung, mussten aber durch einen krassen Deckungsfehler umgehend den Ausgleichstreffer einstecken.
Insgesamt fanden die Elzer zu selten bis nie zu ihrem sicheren Kombinationsspiel. Unerklärliche technische Fehler verhinderten dies hartnäckig. Trotzdem hatten die Elzer Jung`s die besseren Chancen und scheiterten mehrfach in der zweiten Spielhälfte beim Abschluss.
Und so kam es wie es wohl kommen musste. Die Gastgeber erzielten den Siegtreffer nach mehrfachen Foulspiel und sogar darauf folgendem Abseits. Damit hat schlussendlich der Schiri das Spiel entschieden.
Am Freitag, den 01.10.10 haben wir mit dem TUS Frickhofen im heimischen Elzer Zentralstadion damit ein echtes Endspiel um den Einzug in die Kreisliga.

Torfolge:
0 : 1 Christoph Kraftschik
1 : 1 Dietk./Offh. II
Halbzeit
2 : 1 Dietk./Offh. II

Mannschaftskader:
Arman Jragazpanian, Hendrik Schröder, Luca Metternich, Hendrik Brötz, Aaron Hieronymus, Daniel Hofmann, Sven Graf, Roman Frackowiak, Joel Sommer, Christoph Kraftschik, Leopold Eufinger, Joachim Heuser, Felix Schilling, Philipp Dippe, Matthias Lang

Neue LED-Flutlichtanlage

Gefördert durch: Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit, eine Nationale Klimaschutz Initiative