Menu

Wer seid ihr?
Die D1-Junioren des SV Elz - Jahrgang 2008

Wie viele Spieler sind bei euch aktiv?
15

Wann trainiert ihr?
Dienstag und Donnerstag 17:15 Uhr bis 19:00 Uhr auf dem Sportplatz.

Wie fange ich bei euch an?
Schau einfach im Training vorbei oder melde dich bei einem der Trainer, wir freuen uns auf dich!

An wen wende ich mich / wer trainiert die Kinder?

Mario Schüren
Tel.: +49 177 3396912
eMail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Friggi Lihsek und Kim Schmitt

 


Wer seid ihr?
Die D2-Junioren des SV Elz - Jahrgang 2009

Wie viele Spieler sind bei euch aktiv?
8

Wann trainiert ihr?
Dienstag und Donnerstag 17:15 Uhr bis 19:00 Uhr auf dem Sportplatz.

 

Wie fange ich bei euch an?
Schau einfach im Training vorbei oder melde dich bei einem der Trainer, wir freuen uns auf dich!

An wen wende ich mich / wer trainiert die Kinder?

Thorsten Hummrich
Tel.: +49 173 2609029
eMail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Michael Schulz

Obertiefenbach - SV Elz 0:12.

Gegen einen körperlich unterlegenen Gegner hatten wir keine Mühe den ersten Sieg in der Qualifikation einzufahren. Unsere Abwehr um Lukas Fries ließen keinerlei Chancen des Gegners zu, so dass unser Torwart Raphael vor allem in der ersten Halbzeit beschäftigungslos blieb. Til, Marvin und später Philipp und Leon hatten Ihre Gegenspieler fest im Griff.

Im Mittelfeld sorgte Lukas Pacak um den Spielaufbau und mit Robin war der gefährlichste Angreifer und Antreiber mit Lukas Fries auf dem Platz. Ihnen an der Seite standen Sammy und Arman, später Luca und Marvin, die noch mehr mit ins Spiel eingebunden werden müssen.

Unser Sturm Mo, Felix, Daniel und später Sebastian profitierten immer wieder von den zuspielen aus dem Mittelfeld, so dass jeder Stürmer auch mal zum Torerfolg kam.

Die Tore schossen Lukas Fries (4), Mo (2), Daniel (1), Felix (1), Robin (1), Sebastian (1), Luca (1) und Sammy (1)

Fazit: Das Ergebnis gegen einen Gegner, der uns weit unterlegen war, hat gestimmt, aber das Spiel miteinander ist noch stark verbesserungswürdig. Wir waren teilweise viel zu eigensinnig und haben dadurch kein schönes Fußballspiel abgeliefert.