Menu

Wer seid ihr?
Die D1-Junioren des SV Elz - Jahrgang 2008

Wie viele Spieler sind bei euch aktiv?
15

Wann trainiert ihr?
Dienstag und Donnerstag 17:15 Uhr bis 19:00 Uhr auf dem Sportplatz.

Wie fange ich bei euch an?
Schau einfach im Training vorbei oder melde dich bei einem der Trainer, wir freuen uns auf dich!

An wen wende ich mich / wer trainiert die Kinder?

Mario Schüren
Tel.: +49 177 3396912
eMail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Friggi Lihsek und Kim Schmitt

 


Wer seid ihr?
Die D2-Junioren des SV Elz - Jahrgang 2009

Wie viele Spieler sind bei euch aktiv?
8

Wann trainiert ihr?
Dienstag und Donnerstag 17:15 Uhr bis 19:00 Uhr auf dem Sportplatz.

 

Wie fange ich bei euch an?
Schau einfach im Training vorbei oder melde dich bei einem der Trainer, wir freuen uns auf dich!

An wen wende ich mich / wer trainiert die Kinder?

Thorsten Hummrich
Tel.: +49 173 2609029
eMail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Michael Schulz

Mit drei Punkten und 3 Toren im Gepäck verließen wir am späten Freitagabend den Platz in Weilmünster, nachdem wir zuvor die C-Jgd-Mädchenmannschaft des TUS Weilmünster erfolgreich besiegt hatten. Wie auch im letzten Spiel waren die Gegnerinnen bis zu 3 Jahre älter und 2 Köpfe größer, doch diesmal kamen unsere Spieler besser damit zurecht und hatten auch keine Angst, in die Zweikämpfe hineinzugehen. Zwar gingen die Weilmünsterer in der 17. Minute mit 1:0 in Führung, doch kurz vor der Halbzeit schoss Leopold den Ball in der 26ten Minute zum verdienten und längst fälligen Ausgleich ins gegnerische Tor. In der zweiten Halbzeit steigerten sich unsere Jungs noch einmal und spielten den Ball geschickt von einer sicheren, festen Abwehr heraus über die Mittelfeldspieler in die Spitze. Mit zunehmender Spieldauer gewannen wir immer mehr Zweikämpfe und dominierten das Spielgeschehen. Die wenigen Angriffe der Weilmünsterer blieben schon in der Abwehr stecken oder wurden von unserem Torwart glänzend pariert. Dustin (54. Minute ) und Leopold (56. Minute) passten das Ergebnis dem Spiel zum verdienten 3:1 Sieg an.
Fazit des Spiels: Eine Schwalbe macht zwar noch keinen Sommer, aber sie kündigt ihn wenigstens an. Weiter so, Jungs! Ihr seid auf dem richtigen Weg.

Es spielten: Timo Tabery, Lucas Eisinger, Nils Pacak, Hendrik Schröder, Niklas Bellinger, Joachim Heuser,
Robin Weisse, Sebastian Strohmeier, Leopold Eufinger (2), Dustin Asbeck(1), Omar Kharroubi