Menu

Wer seid ihr?
Die D1-Junioren des SV Elz - Jahrgang 2008

Wie viele Spieler sind bei euch aktiv?
15

Wann trainiert ihr?
Dienstag und Donnerstag 17:15 Uhr bis 19:00 Uhr auf dem Sportplatz.

Wie fange ich bei euch an?
Schau einfach im Training vorbei oder melde dich bei einem der Trainer, wir freuen uns auf dich!

An wen wende ich mich / wer trainiert die Kinder?

Mario Schüren
Tel.: +49 177 3396912
eMail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Friggi Lihsek und Kim Schmitt

 


Wer seid ihr?
Die D2-Junioren des SV Elz - Jahrgang 2009

Wie viele Spieler sind bei euch aktiv?
8

Wann trainiert ihr?
Dienstag und Donnerstag 17:15 Uhr bis 19:00 Uhr auf dem Sportplatz.

 

Wie fange ich bei euch an?
Schau einfach im Training vorbei oder melde dich bei einem der Trainer, wir freuen uns auf dich!

An wen wende ich mich / wer trainiert die Kinder?

Thorsten Hummrich
Tel.: +49 173 2609029
eMail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Michael Schulz

SV Elz - JSG Runkel/Steeden 23:0

Am Sonntag bestritten wir unser 3. Qualifikationsspiel. Von Anfang an spielten die Mannschaft so, wie wir Trainer das in der Ansprache gefordert hatten. Die Jungs spielten den Ball flach, es wurde miteinander gespielt, alle Mannschaftsteile waren am Spiel eingebunden und es wurden schöne Doppelpässe gespielt.

Sicherlich lies uns der Gegner auch gewähren, aber man spielt natürlich auch nur so stark, wie der Gegner das zulässt. Unsere spielerische Überlegenheit konnten wir auf dem wunderschönen Kunstrasenplatz allen gekommenen Zuschauern zeigen. Zum Pausentee stand es schon 16:0.

Nach der Pause, bedingt durch einige Umstellungen, spielten wir nicht mehr ganz so druckvoll, schossen aber immerhin noch sieben Tore.

Es spielten: Leon Butzbach, Felix Friedrich, Lukas Fries, Marvin Fuß, Daniel Hofmann, Robin Jeuck, Arman Jragazpanian, Sammy Kilic, Til Lampertz, Luca Metternich, Lukas Pacak, Sebastian Strohmeier, Raphael Wahl, Philipp Weckmann, Mohamed Zouaoui,

Tore: Mo (8), Robin (6), Felix (3), Lukas P.(3), Sebastian, Luca und Daniel

Fazit: Die ersten drei Spiele sind rum und wir haben unser erstes Ziel mit der Qualifikation zur Kreisliga so gut wie erreicht, aber unsere bisherigen Gegner waren kein Maßstab für die zukünftigen Aufgaben. Schon am Dienstag spielen wir im Pokal gegen Bad Camberg. Dies wird der erste starke Gegner sein, den es zu bezwingen gilt. Aber wenn die Mannschaft weiter so stark wie in der ersten Halbzeit spielt, werden wir auch dieses Spiel gewinnen.