Menu

Durch eine konzentrierte Leistung in allen Mannschaftsteilen kamen die C1-Junioren der JSG Elz/Staffel zu einem etwas überraschenden aber verdienten 5:4 Erfolg gegen den Tabellendritten SV Mengerskirchen.
Die durch den 10:2 Hinspielerfolg in der Anfangsphase etwas überheblich wirkenden Gastgeber wurden von unseren Jungs in der ersten Viertelstunde ein ums andere Mal ausgekontert und gerieten früh durch Tore von Lars und Robin mit 2:0 in Rückstand.
Bei sehr windigen Bedingungen kamen die Gastgeber Mitte der ersten Halbzeit zwar zum Anschlusstreffer, allerdings konnte Vedat noch vor der Pause den alten Abstand wieder herstellen.
In der Pause begann es dann zu regnen, dafür hatte der Wind seine Arbeit eingestellt.
Zu Beginn der zweiten Halbzeit kamen die Blauweißen erneut zum Anschlusstreffer.
Nach einem tollen Freistoß von Robin konnte der gegnerische Torhüter den Ball nicht festhalten, sondern musste ihn abprallen lassen, sodass Lars zum 4:2 abstauben konnte. Die Gastgeber warfen nun alles nach vorne und kamen nach einem herausgespieltenTor und einem etwas fragwürdigen Elfmeter noch zum Ausgleich.
Als der Schiri dann 1 Minute Nachspielzeit signalisierte und diese bereits lange abgelaufen war, hatten sich schon alle mit einem Unentschieden abgefunden.
Alle - außer unseren Jungs.
Nach einem blitzsauberen Konter konnten die Mengerskirchener Abwehr Lars nur per Foul stoppen.
Den fälligen Elfmeter verwandelte Robin sicher zum viel umjubelten und gut erkämpften 5:4 Endstand. Besonders zu erwähnen ist der eingesprungene C2-Torwart Sebastian Brötz, der durch seine tolle Leistung erheblich zum Sieg beitrug.

Spieler:
Vedat Aksoy, Louis Bay, Sebastian Brötz, Lars Brühl, Dennis Dietrich, Felix Friedrich, Robin Jeuck, Andreas Kraftschik, Julius Michel, Lukas Pacak, Philipp Proft, Niels Schenk, Jonas Zei

(Autor: Volker Brühl)