Menu

Das Spiel gegen die voraussichtlich stärkste Mannschaft in unserer Qualigruppe forderte uns wie erwartet. Eigentlich fing das Spiel so schlecht nicht an, einzig die Chancenauswertung war desolat. So kam es wie es kommen musste. Mengerskirchen ging auf Grund individueller Fehler mit 1:0 in Führung. Der Ausgleich durch Felix in der 18. Minute hielt nicht lange an. Zwei weitere Fehler sorgten für die 1:3 Pausenführung für Mengerskirchen. In der 2. Halbzeit ( nach grundlegender Umstellung der Mannschaft ) begann die Aufholjagt. Gleich mit dem Anpfiff verkürzte unsere Leihgabe aus der C 2 Mike auf 2:3. Lars glich zum 3:3 aus, Mo erhöhte auf 4:3 und Robin auf 5:3 ehe Vedat für den 6:4 Endstand sorgte.

Eingesetzte Spieler:

Vedat Aksoy, Louis Bay, Lars Brühl, Dennis Dietrich, Felix Friedrich, Michael ( Mike ) Heinrichs, Robin Jeuck, Ervand Jragazpanian, Jannik Meister, Lukas Pacak, Philipp Proft, Niels Schenk, Leon Schmitt, Jonas Zei, Mohamed Zouaoui

Torschützen:

1 * Vedat Aksoy
1 * Lars Brühl
1 * Felix Friedrich
1 * Michael ( Mike ) Heinrichs
1 * Robin Jeuck
1 * Mohamed Zouaoui