Menu

Heimsieg durch starke 2. Halbzeit gerechtfertigt.
Kurzfristig wurde unsere Mannschaft aus der C1-Jugend verstärkt. Hierfür herzlichen Dank, Einem starken Beginn folgte ein ebenso schacher 2. Abschnitt in der ersten Halbzeit. Nach ein paar klaren Worten in der Halbzeit wurde das Spiel wieder konzentrierter geführt. Nachdem auch unser Mittelstürmer mit Ladehemmungen beschlossen hatte, gerade diese zu beenden , stand dem deutlichen Sieg fast nichts mehr im Weg: Vor allem läuferisch waren wir in der 2. Haqlbzeit eine Klasse stärke als der Gast. Im Gegensatz zum Hinspiel blieb es diesmal nach dem Schlusspfiff ruhig:
Sieger des Abends: Sebastian Brötz (!) , Ali Korkmaz, Phillipp Proft, Leon Butzbach (!), Mehmet Kesgin, Philipp Sehr(!) , Phuilipp Weckmann(!).Marko Kramaric(!!), Kaan Isik(!, 1 Tor), Michael Heinrichs (3 Tore), Jannik Meister(1 Tor,!), Dennis Dietrich (1 Tor) und Jimmi Kapoor(!)