Menu

Diese Niederlage war völlig unnötig. Über das gesamte Spiel gesehen, waren die Spielanteile gerecht verteilt. Unsere Mannschaft hat sich durch zwei Gastgeschenke in der 1. Halbzeit selbst geschlagen. Zweimal schlug der Gegener bei Abstimmungsproblemen zwischen Torwart und Libero eiskalt zu .Die einzigste Torchanc der Heimmannschaft führte in der 2. Halbzeit zu einem 0:3 Rückstand. Die Jungs kämpften aber tapefer weiter und kamen noch zum Ehrentreffer. Weitere Einschussmöglichkeiten blieben ungenutzt.
Die Auswärtsniederlage kassieren: Ali Korkmaz, Philipp Weckmann, Til Lampertz, Direnc Bozkurt; Marcel Sommer,Philipp Sehr, Kaan Isik,Audrey Lumoneka, Dustin Asbeck, Marko Kramaric( 1 Tor),Michael Heinrichs, Jimmi Kapoor, Ramazan Soylu und Gaetano Urfalino