Menu

Verdienter Sieg nach Chaos bei der Kaderzusammenstellung
Nachdem sich der Kader der C2 -Mannschaft durch einige Absagen im Vorfeld aber auch durch einfaches Fernbleiben vom Training stark reduziert hatte, waren einige Spieler der C1-Mannschaft bereit durch ihre Teilnahme bereit , die Durchführung dieses Testspiels zu ermöglichen. Hierfür ein Dankeschön. Schade ist aber , wenn ein Spieler am Donnerstag seine Zusage gibt und dann am Samstag ophne Begründung nicht zum Spiel kommt.
Zum Spiel selbst ist zu sagen, dass die C1 Spieler dem Spielgeschehn den Stempel aufdrückten. Der Abwehrverbund Louis, Phillip und Marcel ließen nur wenig Torchancen des Gegeners zu und Dennis führte im Mittelfeld gekonnt Regie, so dass sich die anderen Spieler an ihre teilweise ungewohnten Rollen im Mittelfeld gewöhnen konnten. Sebastian im Tor agierte sicher und unser Sturm agierte wie immer. Viel rumgestanden aber nur eine Großchance ausgelassen. Selbst als beim Gastgeber nach dem 2:4 Anshlusstor noch einmal die Hoffnung auf eine Wende aufkam, konnte die Mannschaft nocheinmal das Tempo steigern und entscheidend auf 2: 6 davon ziehen.
Die letzten beiden Gegentreffer fielen in den Schlussminuten und waren dem Kräfteverschleiss der mannschaft geschuldet, da ja kein Auswechselspieler zur Verfügung stand.
Euine sehr gute Gesamtleistungen lieferten ab:
Louis Bay, Sebastian Brötz,Dennis Dietrich( 5 Torvorlagen), Michael Heinrichs( 5 Tore),Kaan Isik, Ali Korkmaz( rechtes Mittelfeld), Philipp Proft, Marcel Sommer( 1 Vorlage),
Philipp Weckmann, Audrey Lumoneka und Marko Kramaric (1Tor)