Menu

Überraschender Auswärtssieg
Durch zahlreiche Absagen dezimiert und in Erwartung eines Spiels auf dem ungeliebten Hartplatz fuhr die C2 Mannschaft eher pessimistisch nach Hadamar. Aber die widrigen Begleitumstände hatten wohl eine Trotzreaktion der Mannschaft ausgelöst. Mit dem Anpfiff wurde zusammen Fußball gespielt, aber auch zusammen am Erfolg gearbeitet. Fehler der Mitspieler wurden vom Nebenmann ausgebessert, die sich bietenden Torchancen genutzt. Die Pausenführung war durchaus verdient. Nach der Pause geriet das Team etwas unter Druck, konnte aber bei einem Konter mit dem 0:3 die Entscheidung herbeiführen. Der Ehrentreffer der Heimmannschaft war nur für das Nervenkostüm der Trainer von Bedeutung,
Eine gute, geschlossene Mannschaftsleistung boten:
Sebastian Brötz( 1Torvorlage!), Leon Butzbach (!) Mehmet Kesgin(!!), Marcel Sommer (!!), Philipp Sehr(!), Jannik Meister(!!) , Kaan Isik(!!), Ali Korkmaz(!),Audrey Lumoneka(!),
Marko Kramaric( 1 Tor !!!), Michael Heinrichs ( 2 Tore !), Ramazan Soylu (!)