Menu

Am Freitag haben wir unser Spiel in Weinbachtal 6:2 verloren. Das sieht zwar deutlich aus, allerdings mußte Elz erst nach großem Kampf die Segel streichen. Elz konnte leider nur mit 10 Spielern antreten. Von diesem Handicap war in der 1. Hälfte nicht viel zu spüren. Im Gegenteil, Elz konnte durchaus mitspielen und man glich 2x die Führung der Gastgeber aus. Erst kurz vor dem Pausenpfiff konnte Weinbachtal die knappe 3:2-Führung erzielen. In der 2. Hälfte mußte man der Unterzahl tribut zollen und der Sieg viel letztendlich deutlich aus. Elz muß man das Kompliment machen, daß bis zur letzten Minute voller Einsatz gezeigt wurde. Die Zweikämpfe wurden bis zuletzt beherzt geführt. Auch sollten die 2 Lattentreffer der Elzer nicht unerwähnt bleiben. In voller Besetzung wird für uns in den nächsten Spielen mehr drin sein.