Menu

JSG Löhnberg - SV Elz 3:5 ( 2:2 )
---------------------------------------------
Im letzten Spiel der Qualifikation zur Kreisliga, besiegten die Elzer B-Junioren die JSG Löhnberg mit 5:3. Das Spiel fand auf dem " Truppenübungsplatz " im tiefsten Niedershausener Wald statt. Für Coach Walzog eine Horrorvorstellung denn in fast 14 Trainerjahren, war es noch nie einer seiner Mannschaften gelungen, dort einen Dreier zu holen !!! Das sollte sich am Freitagabend ändern. Elz begann gut und war die deutlich bessere Mannschaft. Ferath Ünal erzielte das 1:0. Idris Görmes erhöhte auf 2:0. Das der JSG bis zur Halbzeit der Ausgleich gelang, lag wieder einmal an den viel zu einfachen Ballverlusten der Elzer.
Nach dem Wechsel verloren die Gäste für ca. 15 Minuten den Faden. Löhnberg nutzte das aus und ging nach schönem Freistosstor, unhaltbar für Ersatzkeeper Eisinger, in Führung. Doch ab jetzt spielte nur noch eine Mannschaft, nämlich die aus Elz. Nach guter Vorarbeit des unermüdlichen Ünal, konnte Kapitän Sztani ausgleichen. Die erneute Führung besorgte Ünal dann wieder selbst bevor Dominik Colombel zum 5:3 Endstand traf.
Elz musste veletzungsbedingt auf Stammtorwart Möller und Mittelfeldmotor Jeske verzichten.
Jakob Müller, machte nach seiner Einwechselung, ein starkes Spiel auf der linken Abwehrseite.
Für die Kreisliga hat es für Elz leider nicht gereicht. Doch in der Kreisklasse kann die Walzog-Elf sicher eine gute Rolle spielen wenn die Einstellung stimmt und es gelingt, konstante Leistungen zu bringen.
---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Es spielten : Robin Eisinger (T), Skelqim Syla, Niklas Krüger, Idris Görmes, Daniel Schenk, Mehmet Korkmaz, Ferath Ünal, Dominik Colombel, Jannik Burggraf, Florian Sztani (C), Fabian Stückel und Jakob Müller.