Menu

In Hintermeilingen verlor unsere B-Jugend in der 1.Pokalrunde mit 1:4 und ist damit ausgeschieden. Bereits im Vorfeld der Partie gab es einige Hiobsbotschaften zu verkraften, so fehlten mit Kim Schmitt, Moritz Rother, Marcel Jung und Dominik Glatzel gleich vier Leistungsträger verletzungsbedingt. Glücklicherweise half uns der C-Jugendspieler Fathi Ekinci aus, so dass wir bei tropischen Temperaturen zumindest einen Auswechselspieler zur Verfügung hatten. Die Waldbrunner Mannschaft war uns von Beginn an technisch überlegen, aber über den Kampf fanden wir dann immer besser ins Spiel und gingen nach einer Traumkombination über Steffen Lachnit und Jakob Menz durch Mustafa Günes 1:0 in Führung. Eine Unachtsamkeit und ein Handelfmeter waren jedoch der Grund für den 1:2 Halbzeitstand. In der 2. Halbzeit musste der starke Steffen dann ebenfalls noch verletzungsbedingt aus dem Spiel genommen werden, trotzdem hatte wir durch Mustafa noch einmal die Riesenchance zum Ausgleich, aber der Waldbrunner Torwart reagierte prächtig und so kassierten wir am Ende - als die Kräfte nachließen - noch zwei weitere Gegentore. Ein verdienter Sieg der Waldbrunner Mannschaft, vielleicht um ein Tor zu hoch ausgefallen, stand am Ende zu Buche. Einen ausführlichen Spielbericht könnt ihr auf erB-Jugendseite nachlesen.